PS Vita: PocketStation-App im japanischen Store veröffentlicht

Annika Schumann

Vor vielen Jahren veröffentlichte Sony exklusiv in Japan die sogenannte PocketStation. Diese war ein Zusatzgerät für die Playstation 1 und damit konnten die Spieler kleine Mini-Games aus PS1-Titeln herunterladen und darauf Bonusinhalte freischalten. Nun belebt Sony die PocketStation auf der PS Vita wieder.

Vorerst nur für Japan angekündigt, können Playstation Plus-Mitglieder im Land der aufgehenden Sonne die PocketStation-App im Playstation Store völlig kostenfrei herunterladen. Damit werden die Mini-Games von Spielen wie Crash Bandicoot 3, Mega Man und andere alte Playstation-Titel auf der PS Vita zugänglich gemacht. Im Dezember sollen weitere PS1-Titel folgen.

Bisher ist ein westlicher Release-Termin nicht bekannt.

PocketStation® for PlayStation®Vita デビュー告知映像.
Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung