Die neue Wii U – Was ist eure Meinung zum Pro-Controller und dem Miiverse?

Tobias Heidemann 27

Nüchtern, sachlich und determiniert – Nintendo-Chef Satoru Iwata ließ seine Katzen in gewohnt schnörkelloser Manier aus dem Sack. In der knapp halbstündigen Pre E3 Show gab Nintendo zahlreiche neue Informationen zur Wii U Hardware und ihrer Online-Funktionalität preis. Zählbares zu den Spielen, dem Preis der Wii U und vor allem ihrem Verkaufsstart gab es dagegen noch nicht zu sehen. Die Kronzeugen des Erfolgs wurden offenbar ausschließlich zur offiziellen Pressekonferenz am Dienstag geladen. 

Die neue Wii U – Was ist eure Meinung zum Pro-Controller und dem Miiverse?

Mit der Pre E3 Show widmete man sich hingegen ausschließlich den Controllern des Systems und der stark erweiterten Online-Plattform der Wii U. Genau darüber wollen wir mit euch sprechen. Hier noch einmal Nintendos Video-Stream und eine Zusammenfassung der relevanten Informationen zur Wii U.

Die neue Wii U – Der Pro Controller und das überarbeitete Nintendo GamePad

Satoru Iwata ist mächtig stolz auf seinen Wii U Controller. Mit dessen Touchscreen, dem HD Streaming und neuartigen Gameplay-Möglichkeiten soll dieser sich deutlich vom Rest der Spielewelt abgrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat er seinem Schmuckstück noch ein paar kleine Detailänderungen mit auf den Weg gegeben. Die Buttons auf dem Wii U GamePad wurden leicht versetzt, um mehr Komfort für lange Spielesessions zu garantieren, die Handgriffe auf der Rückseite wurden angepasst und das wichtigste: Aus den Slidern des Prototypen sind nun Analogsticks geworden. Dass das Teil die Nahfeld-Kommunikation beherrscht, wussten wir bereits und dass wir den Controller als vollwertige TV-Fernbedienung verwenden können, sei hier mal als Randnotiz vermerkt.

Ganz so selbstbewusst, wie man erscheinen möchte, stehen Satoru Iwata und Nintendo aber wohl doch nicht hinter dem Wii U GamePad. Dem innovativen Controller wird nämlich zur Sicherheit noch ein Pro Gamepad zur Seite gestellt, um etwaige Eingewöhnungsprobleme der Core Gamer im Nintendo-Universum abzufedern. Ähnlichkeiten mit lebenden Gamepads, die ein X im Namen tragen, sind natürlich rein zufällig.

 

Die neue Wii U – Online-Feature und Miiverse

Dass Nintendo der Wii U eine starke Online-Funktionalität unter die Haube hauen würde, haben wir ja bereits an anderer Stelle prophezeit. Schließlich war der japanischer Hersteller wegen seiner krassen Ignoranz gegenüber dem Internet schon zum Gespött der Gamer geworden. Es gab also nicht nur jede Menge Nachholbedarf, sondern auch den Druck, etwas ganz eigenes auf den Markt zu werfen. Schließlich will Nintendo mit der Wii U ja die neue Generation der Konsolen anführen.

Ob die Online-Community der Wii U diese Erwartung letztlich erfüllen kann, bleibt auch nach der Pre E3-Show noch abzuwarten. Zumindest scheinen die Funktionen des GamePads recht gut in den Online-Kosmos der Wii U integriert. Mit Hilfe eines GameFAQs-Service können wir während des Zockens mit andern Spielern und Smartphone-Besitzern „twittern“, gleichzeitig wurde an einen Video-Chat à la Skype gedacht. Skype, Twitter – alles sehr nett und sicher auch notwendig, um dem Online-Zeitalter gerecht zu werden – neu oder eigenständig ist davon allerdings noch nichts.

Diese Aufgabe soll wohl eher das „Miiverse“ übernehmen. Dahinter versteckt sich eine grundlegende Überarbeitung des Mii Plazas. Die Wii U stellt auf ihrem Startbildschirm Gruppen von anderen Spielern dar, die sich um bestimmte Spiele versammeln. Der Spieler erhält somit einen Überblick über aktuell besonders populäre Titel und bekommt ebenfalls die Kurznachrichten der Spieler angezeigt. Nintendos Version eines sozialen Netzwerks soll dabei auch auf dem 3DS, dem PC und natürlich den Smartphones ausgespielt werden.

So und jetzt seid ihr dran! Was ist eure Meinung zur neuen Wii U? Welche Feature gefallen euch gut, was sieht nach Fail aus und vor allem: Sind bereits überzeugte Käufer unter euch?

E3 2016: Was waren eure Favoriten bei Nintendo Treehouse?

Nintendo hat auf dem Treehouse-Event im Rahmen der E3 2016 so einige niedliche Spiele vorgestellt, die der japanische Videospiel-Gigant in nächster Zeit veröffentlichen möchte. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung