Nintendo verabschiedet sich vom Miiverse

Marvin Fuhrmann

Im November findet das Miiverse der 3DS und Wii U ein Ende. Nintendo hatte dies schon vor einiger Zeit bekannt gegeben. Nun haben die Entwickler ein kleines Dankeschön für die zahlreichen Fans veröffentlicht, das vielen sicherlich die Tränen in die Augen treibt.

Splatoon 2 hat sein eigenes kleines Miiverse: 

Splatoon 2: Singleplayer-Trailer.

Jeder, der einen 3DS oder Wii U besitzt, hat schon einmal vom Miiverse gehört. Das kleine Universum, das für den Austausch von Zeichnungen oder Nachrichten genutzt wurde, wird leider nach vielen Jahren der treuen Dienste abgeschaltet. Eine Umsetzung auf der Nintendo Switch ist aktuell nicht angedacht. Einzig Splatoon 2 bietet ein eigenes Feature, dass Miiverse-Freunde wieder aufjubeln lässt. Viele User sind über den Abschied traurig, was sich auch in ihren letzten Miiverse-Nachrichten niederschlägt.

Mehr WiiU-Games für die Switch?

In tausenden Bildern haben die User dem System einen guten Ruhestand gewünscht und in Erinnerungen geschwelgt. Nintendo hat sich diese Nachrichten geschnappt und eine Collage darauf gemacht, die du weiter unten sehen kannst. Sie dankt den treuen Fans für die vergangenen Jahre und gibt dem Miiverse einen würdigen Ausstand.

thank_you

Ein kleine Kelle Ironie gibt es aber noch obendrauf. Leider ist das Bild so groß geworden, dass es nicht auf WiiU- und 3DS-Systemen angezeigt werden kann. Offen bleibt, ob es jemals ein Comeback auf der neuen Konsole geben wird. Eine eingeschworene Fan-Gemeinde gibt es dafür auf alle Fälle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung