Nintendo hat auch nach dem US-Launch der Wii U noch keine offiziellen Angaben zu Prozessor und Grafikkarte des Systems gemacht. Ein Hacker hat nun angeblich die genauen Spezifikationen herausgefunden.

 

Nintendo Wii U

Facts 
Nintendo Wii U

Hacker Marcan verriet per Twitter genauere Daten zum Prozessor und der Grafikkarte der Wii U. Ihm zufolge hat die CPU eine Geschwindigkeit von 1,243 GHz, die PS3 und Xbox 360 CPUs verfügen über rund 3,2 GHz. Die GPU läuft mit 550 MHz, etwas schneller als bei der 360 und auf dem selben Niveau wie die PS3.

Überraschend sind die Werte der CPU nicht, Metro Last Light Entwickler 4A Games bezeichnete den Wii U Prozessor bereits als „schrecklich langsam“. Morgen erscheint die Wii U auch in Deutschland und ihr könnt euch selber einen Eindruck von den Launch-Titeln um ZombiU und Batman: Arkham City machen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wii U-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

slide002
slide002
slide003
slide003
slide004
slide004
slide005
slide005
slide006
slide006
slide007
slide007
slide008
slide008
slide009
slide009

Via: CVG

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).