Wii U: Keine Nintendo-Konsole verkaufte sich weniger

Marcel-André Wuttig 9

Das Leben der Wii U war eine große Achterbahnfahrt, bei der es leider eher nach unten als nach oben ging. Nintendo veröffentlichte nun die offiziellen Verkaufszahlen der Wii U und sie sind genauso enttäuschend wie gedacht.

Nintendo Switch – Präsentation 2017 – Spiele-Übersicht.

Nachdem Nintendo vorletzte Woche verkündete, dass die Produktion der Wii U im März eingestellt wird, können wir nun die Verkaufszahlen mit denen von vorherigen Nintendo-Konsolen und Handhelds vergleichen. Dabei wird leider deutlich, dass die Verkäufe der Wii U zum Ende der Lebensspanne eher enttäuschend sind. Zwischen September und Dezember 2016 verkauften sich 160.000 Exemplare der umstrittenen Konsole. Damit wurden insgesamt seit dem Launch lediglich 13,56 Millionen Wii Us verkauft. Das ist weit entfernt von den urpsrünglichen Prognosen von Videospiel-Experten, die von mehr als 50 Millionen verkauften Einheiten in den ersten vier Jahren ausgingen. Schon jene Zahlen wurden damals übrigens als Enttäuschung aufgefasst nach dem unglaublichen Erfolg der Nintendo Wii.

Aus den ersten vier Jahren wurden die einzigen vier Jahre der Wii U. Die Konsole, die schon schnell hinter allen Erwartungen blieb, wird ab März 2017 nicht mehr hergestellt. Auch im Vergleich zu anderen Nintendo-Konsolen, sind die Zahlen der Wii U enttäuschend. Der GameCube galt lange Zeit als der größte Heimkonsolen-Flop des japanischen Publishers. Mit seinen 21,74 Millionen verkauften Exemplaren liegt er aber immer noch weit vor der Wii U. Zum Vergleich: Der Nintendo DS ist mit 154,02 Millionen Verkäufen Nintendos erfolgreichste Plattform und nach der PlayStation 2 die zweiterfolgreichste Plattform aller Zeiten.

Darum kostet Nintendo Switch so viel in Deutschland

Mit 96, 52 Millionen Software-Einheiten wurden übrigens 7,1 Spiele pro Konsole verkauft. Obwohl dieses Verhältnis nicht schlecht ist, gab es vor der Wii U keine Nintendo-Konsole, die weniger als 200 Millionen Software-Einheiten verkaufte.

Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass Nintendo mit der Switch das Ruder herumreißen kann. Experten prognostizieren jedenfalls, dass sich die Plattform mehr als 40 Millionen Mal innerhalb der nächsten drei Jahre verkaufen wird.

Hier kannst Du Nintendo Switch vorbestellen *

Quelle: Gamesindustry.biz

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link