Wii U Release: Kaufen oder nicht? Die ultimative Entscheidungshilfe

Tobias Heidemann 27

Alle Artikel zu Nintendo Wii U

  • radio giga #117: das feedback

    radio giga #117: das feedback

    Packt die Staubsauger ein: Der nächste big fuckin‘ Podcast of Feedback ist online. Fragen wie, ob die irritiert blinkende Seifenspenderente vielleicht an einem nicht korrekt geklammerten Klammerausdruck leidet, ob Edmund Stoiber gerbe Spinateintopf isst und warum ein Klebestift selten an Koalabären haften bleibt, werden diese Woche unter anderem nicht beantwortet. Dafür gibt es wieder viele Antworten zu euren Fragen...
    Severin Pick
  • Wii U: Könnte zur reinen First-Party-Plattform werden

    Wii U: Könnte zur reinen First-Party-Plattform werden

    Third-Party-Publisher mögen die Wii U irgendwie nicht. Kaum Spiele, kaum DLC-Support… wirklichen Support gibt es von EA, Activision und Co. nicht. Der immer richtig liegende Branchenanalyst Michael Pachter meint nun, dass die Wii U zur reinen First-Party-Plattform werden könnte.
    Maurice Urban
  • Wii U: EA hat keine Titel in Entwicklung

    Wii U: EA hat keine Titel in Entwicklung

    Vor ein paar Wochen sprach EA noch von einer starken Partnerschaft mit Nintendo, doch anscheinend hat der Publisher irgendwie andere Vorstellungen. Gegenüber Kotaku bestätigte man nun nämlich, dass sich derzeit keine Spiele für die Wii U in Entwicklung befinden.
    Maurice Urban
  • Wii U: 3D-Mario soll im Oktober erscheinen

    Wii U: 3D-Mario soll im Oktober erscheinen

    Wirkliche viele Spiele erschienen in den vergangenen Monaten nicht für die Wii U. Doch es ist Besserung in Sicht. Unter anderem wird es in der zweiten Jahreshälfte auch ein neues 3D-Mario geben.
    Maurice Urban
  • EA: "Wir haben eine starke Partnerschaft mit Nintendo"

    EA: "Wir haben eine starke Partnerschaft mit Nintendo"

    Was haben Army of Two: The Devil’s Cartel, Dead Space 3, Crysis 3, Fuse und Battlefield 4 gemeinsam? Richtig, alle Spiele stammen von EA - und haben keine Wii U Version. Der Publisher verspricht jedoch, dass man die Nintendo-Plattform weiterhin unterstützen wird.
    Maurice Urban
* Werbung