GameSpy: Online-Dienst wird eingestellt

Martin Maciej 14

GameSpy war vor geraumer Zeit noch ein Must-have, wenn es darum ging, Multiplayer-Partien im Match zu starten. Nun wurde für Mai das Ende von GameSpy angekündigt.

GameSpy: Online-Dienst wird eingestellt

Die Meldung über die Einstellung der Online-Dienste von GameSpy geht aus einer Mitteilung auf der GameSpy-Webseite vor. Dort heißt es, dass GameSpy „zum 31. Mai 2014  alle gehosteten Services beenden wird.“

Das Ende von GameSpy

Betroffene Spieler sollen direkt Kontakt mit den Entwicklern der jeweiligen Games aufnehmen, um zu erfahren, wie es mit den Multiplayer-Möglichkeiten nach dem Aus von GameSpy weitergehen soll. In der Vergangenheit waren mit Capcom, Electronic Arts, Nintendo und Konami rund 80 verschiedene Publisher und Entwickler an GameSpy angebunden. Capcom hat bereits erfolgreich umgesattelt und  führt die Online-Möglichkeiten von Street Fighter 3: Third Strike nun unter eigener Regie weiter. Neben Street Fighter 3 gehörten auch America’s Army, die Age Of Empires-Serie, Star Wars Battlefront und Counter-Strike zu den Spielen, die auf den Gamespy-Service setzten. In letzter Zeit haben Publisher jedoch vermehrt auf eigene Angebote für Online-Services zurückgegriffen, so dass Gamespy allmählich ins Straucheln geraten ist. Bohemia Interactive hingegen steht mit Arma 3 und Co. derzeit noch vor einer ungewissen Zukunft in Hinblick auf die Multiplayer-Möglichkeiten. Ein endgültiger Wechsel zu Steam ist jedoch bereits in Arbeit.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
Die 25 schlechtesten Games laut Metacritic-Wertung.

GameSpy: Probleme für Games mit Mehrspieler-Diensten

Gegründet wurde GameSpy bereits 1997. 2004 ging das Unternehmen in IGN über. Der Online-Dienst von Gamespy ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Online Magazin Gamespy, welches bereits 2013 von Ziff Davis aufgekauft und eingestampft wurde. Im Zusammenhang mit dem Ende von Gamespy steht auch die gleichzeitige Beendigung der Online-Services von Nintendo DS und Wii, immerhin wurde hier ebenfalls auf GameSpy gesetzt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link