PiiWii Pocket: Fan bastelt eine Wii für die Hosentasche

Franziska Behner

Tüftler und Nintendo-Fan Shank hat seine Wii-Konsole auseinander gebaut und daraus einen Handheld gemacht, der die Games der Konsole, sowie GameCube-Spiele unterwegs möglich macht.

PiiWii Pocket: Fan bastelt eine Wii für die Hosentasche

Mit der Nintendo Switch haben die meisten Spieler nun ihre liebsten Games immer mit dabei. Ein Fan hat sich zur Aufgabe gemacht, die Wii in ein handliches Format zu bringen, um die Spiele der Konsole nun auch unterwegs bei sich zu haben. Gar nicht so einfach!

Spiele starten über einen USB-Stick

Ganze drei Jahre hat es gedauert, bis ein funktionierender Handheld dabei heraus kam. Seine Erfindung spielt nicht nur die Games der Wii ab, es können auch GameCube-Spiele gezockt werden. Das Ganze funktioniert via USB-Speichergerät, über das sie gestartet werden. Das PiiWii Pocket, so wie er es nennt, nutzt originale Teile der Wii und ist kein Emulator. Die Spiele laufen auf seinem Gerät deutlich flüssiger als auf einem Rasberry Pi.

Die Nintendo Switch hier bei Amazon bestellen *

Aus Teilen der Wii wird das PiiWii Pocket

Shank hat seine alte Wii für das Projekt auseinander geschnitten, relevante Parts zusammengefügt und es in kleinerer Größe mit einem LCD-Bildschirm, dem 3DS-Stick und einigen Knöpfen des GameCube zusammengefügt. Neben den Lautsprechern gibt es außerdem Mini-Sensoren, über die Wiimotes erkannt werden.

Solche Perlen könntest du auf dem PiiWii Pocket spielen.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Das waren die Launch-Games für den GameCube.

Bisher gibt es laut Kotaku die Information, dass Shank seine Erfindung nicht in Massen produzieren oder verkaufen will. Es war ein Projekt, an dem er selbst 3 Jahre aus Spaß an der Sache gesessen hat und das es ihm ermöglicht, auch nach der Schließung des Wii-Shops alte Klassiker zu spielen. Und das unterwegs! Verrate uns doch in den Kommentaren, ob das auch etwas für dich wäre oder du lieber auf der Switch zockst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link