Xbox One: Kein Ende des Xbox 360-Supports in absehbarer Nähe

Jonas Wekenborg

Zwar rückt der Release der Next-Gen nun unaufhaltsam vorwärts, Ihr braucht deswegen aber noch lange nicht Eure alte Xbox 360 aus dem Fenster schmeißen. Wie Microsoft versichert, wird die 360 nach dem Release der Xbox One kein Schattendasein fristen müssen, sondern wird auch noch mehrere Jahre unterstützt.

Wer sich vor dem Herbst eine Xbox 360 zugelegt hat, wird nicht nach dem Release der One zum Trödelhändler rennen müssen, um überhaupt noch an Spiele oder Teile für die Konsole zu gelangen. Microsoft plant noch keine Abschiebung der Current Gen und möchte auch nicht den harten Break wiederholen, den es damals zwischen Xbox und Xbox 360 gegeben hat.

Phil Spencer, Chef der Microsoft Studios, versichert, dass es auch nach dem Release der großen Neuen noch Inhalte und Spiele geben wird. Vielleicht kann man dann auch bald schon mit einer Preissenkung auf die Xbox 360 hoffen. Wer weiß?

Das ganze Interview mit Phil Spencer über das größte Line-Up aller Zeiten findet Ihr exklusiv auf OXM.

Quelle: OXM

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung