Platz 19: Limbo

Es ist kaum zu glauben, doch eines der verstörendsten Spiele dieser Konsolengeneration ist ein schwarz-weißer 2D-Plattformer ohne Sprachausgabe. „Limbo“ schafft es innerhalb von Sekunden, eine Atmosphäre zum Schneiden aufzubauen. Und dabei macht das Spiel keine Gefangenen: Bereits in der ersten Spielminute laufe ich versehentlich über eine kaum sichtbare Bärenfalle – und sorge dafür, dass das der von mir gesteuerte Junge brutal geköpft wird. Ein Aufeinandertreffen mit einer Riesen-Spinne ließ mich „Limbo“ vor lauter Panik für einige Minuten pausieren. Doch hinter dieser phänomenalen „Silent Hill“-Atmosphäre verbirgt sich auch noch ein tolles Puzzle-Jump 'n Run, das auch alleine funktioniert hätte.

limbo-trailer-e3-xbox-360-live-720p-10083.mp4