Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare

Während die Serie heute für ihre konsequente Innovationslosigkeit bekannt ist, erfand „Modern Warfare“ im Alleingang den modernen Multiplayer-Shooter neu. Mit seinen Perks, Killstreaks und dem rollenspielähnlichen Level-System revolutionierte „Modern Warfare“ das Genre nicht nur, sondern schuf in der Konsequenz daraus auch unzählige Nachahmer - darunter auch die eigenen Nachfolger.

Die cineastische Kampagne war damals noch genauso neu und überzeugend wie das frische Szenario. Nach einem Jahrzehnt voller Zweiter-Weltkriegs-Shooter war das moderne Setting eine willkommene Abwechslung. Mit seinem wahnsinnig schnellen und unkomplizierten Waffengefühl setzte es sich bewusst von Halo und Co. ab und konnte so Millionen von Fans gewinnen. Selbst die Geschichte macht noch halbwegs Sinn. Die gleichen Entwickler könnten es 2014 unter dem Banner von Respawn schaffen, mit „Titanfall“ einen ähnlich einflussreichen Mehrspieler-Shooter rauszuhauen.

call-of-duty-modern-warfare-2-launch-trailer-hd.mp4