Xbox 360 zurücksetzen: Profile und Daten vollständig löschen

Martin Maciej 1

Ihr wollt eure Xbox 360 verkaufen oder habt Probleme mit der Konsole, die sich nicht in den Einstellungen beheben lassen? Dann solltet ihr die Xbox 360 zurücksetzen, um so alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zu bringen und eure Spielstände, eingerichtete Profile und mehr zu löschen.

Xbox 360 zurücksetzen: Profile und Daten vollständig löschen

Mit dem Reset der Xbox 360 geht ihr sicher, dass eure privaten Daten bei einem Weiterverkauf der Xbox 360 nicht in falsche Hände geraten und könnt Fehler beheben, wenn z. B. kein Bild mehr angezeigt wird.

Halo Spartan Assault Xbox One Xbox 360.

Xbox 360 zurücksetzen und Reset durchführen

Eine Einstellungsauswahl für das vollständige Zurücksetzen der Konsole auf die Werkseinstellungen gibt es bei der Xbox 360 leider nicht. Nichtsdestotrotz werdet ihr alle persönlichen Daten und Profil-Logins von der Konsole los, indem man die Festplatte der Konsole formatiert. Startet hierzu die Xbox 360 und wählt rechts im Dashboard das Menü für die Einstellungen. Geht dann wie folgt vor:

  1. Konsoleneinstellungen öffnen
  2. „System Info“ aufrufen
  3. Seriennummer der Xbox notieren
  4. 2 x „B“ drücken, um zurück zu den Konsoleneinstellungen zu gelangen
  5. „Festplatte“ auswählen
  6. 2 x „Y“ öffnen, um Einstellungen für die Festplatte aufzurufen
  7. Festplatte formatieren auswählen
  8. Seriennummer eingegeben und Xbox 360 Reset durchführen

Die 20 besten Xbox 360-Spiele: Robins Favoriten

Sollte sich die Konsole nicht in den Auslieferungszustand zurücksetzen lassen oder sind immer noch private Daten gespeichert, bzw. funktioniert die Xbox 360 immer noch nicht, nehmt Kontakt mit dem Microsoft Support. Haltet auch hier eure Seriennummer bereit, um schnell Hilfe aus erster Hand zu erhalten. Die Kontaktdaten vom Xbox 360-Support:

  • Deutschland:0800-181-2968
  • Österreich: 0800-281-360
  • Schweiz: 0800-83-6667
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 9 Games haben die Konsolen ihrer Zeit an die Grenzen gebracht.

Bildschirmanzeige der Xbox 360 zurücksetzen

Bei einigen Xbox 360-Nutzer wird kein Bild mehr angezeigt, nachdem man eine Auflösung in der Konsole eingestellt hat, die nicht vom eigenen Bildschirm oder Fernseher unterstützt wird. Ist dies bei euch der Fall, muss nicht die ganze Konsole, sondern lediglich die Bildschirmauflösung der Xbox 360 zurückgesetzt werden. Geht dabei wie folgt vor:

  1. Sicherstellen, dass sich kein Spiel und keine DVD im Laufwerk befindet
  2. Konsole aus- und wieder einschalten
  3. Konsole mit Xbox-Guide-Button starten
  4. Nach dem Einloggen des Controllers „RT“ und „Y“ drücken

Sollte dies nicht funktionieren, überprüft, ob das Verbindungskabel zwischen Konsole und TV-Gerät richtig steckt. Alternativ kommt ihr folgendermaßen „blind“ in die Anzeigeeinstellungen der Xbox 360:

  1. Konsole starten
  2. Ganz nach rechts bewegen
  3. Viermal „A“ drücken für Auflösungsauswahl
  4. Nach unten drücken, um neue Auflösung zu wählen und kurz warten, bis Auflösung aktiviert wird

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • PlayStation 4: Bekenntnisse einer Konsolen-Jungfrau

    PlayStation 4: Bekenntnisse einer Konsolen-Jungfrau

    Videospiele haben mich schon seit meiner Kindheit begeistert. Jedoch habe ich bislang fast ausschließlich auf dem PC gespielt. Irgendwann wurde ich dann aber doch neugierig, wie es wohl auf der anderen Seite aussieht. Was ich die letzten Jahre wohl so verpasst habe?
    Daniel Nawrat 2
  • Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty

    Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty

    Seit 2003 erscheint praktisch jedes Jahr ein neuer Ableger von Call of Duty. Genug Zeit also, dass sich allerhand Geheimnisse und coole Fakten ansammeln konnten, die wir an dieser Stelle für dich zusammengetragen haben.
    Alexander Gehlsdorf 4
* gesponsorter Link