Xbox One: Geschenksystem für einige Spieler aktiv

Marvin Fuhrmann

User auf der Xbox One haben Grund zur Freude. Denn schon bald wird es ein neues System für die Konsole geben, das auf Steam und Co. schon lange Gang und Gebe ist. Welches Feature bald seinen Weg von den Test-Servern zu allen Usern macht, verrate ich dir in der News.

So schick sind selbstgestaltete Controller für die Xbox One:

Gamern etwas zu schenken, ist heutzutage recht einfach. Denn immerhin erscheinen so viele Spiele, dass jeder etwas für einen Freund oder ein zockendes Mitglied der Familie finden kann. Doch was an der Auswahl mit Leichtigkeit von der Hand geht, wird meist bei dem virtuellen Kauf gestoppt. Denn wie kommt das Spiel dann zum Empfänger? Auf den Konsolen ist dies aktuell noch schwierig. Auf Steam gibt es dafür die Option „als Geschenk kaufen“.

Xbox One X fast ausverkauft

Danach kann es sogar gleich direkt an den Empfänger verschickt werden. Ohne großen Aufwand und mit einer Grußbotschaft. Dieses System macht nun auch seinen Weg auf die Xbox One. Einige User des Insider-Programms berichten (via Gamezone), dass das Feature mit einem neuen Update in den Store eingebunden wurde. Dort findet sich neben dem normalen Kaufen-Button nun ein Button für „als Geschenkt kaufen“. Danach kann das Spiel oder der Code direkt per Gamertag oder per Mail verschickt werden.

Die E3-Präsentation der neuen Xbox One X:

Xbox One X – E3 2017 – World Premiere 4K Trailer.

Wann das neue Feature für alle verfügbar sein wird? Das steht noch in den Sternen. Vermutlich will Microsoft dies erst ordentlich testen, bevor es für alle veröffentlicht wird. Da aber nicht jeder diese Funktion nutzen wird, könnten ein paar Monate dafür ins Land gehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung