Xbox One X: Microsoft verrät, warum nur so wenige exklusive Titel für die Konsole angekündigt sind

Nastassja Scherling

Phil Spencer, der Leiter von Microsofts Sparte für Unterhaltungsprodukte, äußerte sich kürzlich in einem Interview über die „fehlenden“ AAA-Titel für Microsofts Konsolen.

Xbox One X – E3 2017 – World Premiere 4K Trailer.
In einem Podcast-Interview mit Unlocked verrät Spencer den Grund, warum im Moment nur wenige exklusive Games für die Xbox One X
bzw. die Xbox One angekündigt sind: Er möchte zum einen wieder einen übersichtlichen, starken Kern an Exklusivtiteln für die Xbox-Konsolen aufbauen, zum anderen möchte er Exklusivtitel nicht zu früh ankündigen, um dem kreativen Entwicklungsprozess mehr Freiraum zu bieten und dem ständigen Nachhaken z.B. von Seiten der Presse entgegenzuwirken.

 Hier findest du alle Infos und Artikel zur neuen Xbox One X*

Nachdem das diesjährige Xbox-E3-Briefing beendet war, waren einige Fans enttäuscht, dass keine neuen Exklusivtitel – etwa kein neues Halo oder Gears of War – angekündigt wurden. Ob diese Entscheidung dank der Informationen aus dem Interview mit Phil Spencer mehr Sinn ergibt, ist dir überlassen.

Hier kannst du die Xbox One bestellen*

Auf der diesjährigen E3 2017 beeindruckte Microsoft die anwesenden Journalisten mit einem großen Spektakel. Die Pressekonferenz ging über 90 Minuten und war vor allem der neuen Konsole gewidment. Die Xbox One X soll die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung