Xbox Scorpio: Xbox-360-Titel werden weiter spielbar sein

Marco Schabel

Im kommenden Herbst will Microsoft mit der Xbox Scorpio eine neue oder wenigstens verbesserte Konsole auf den Markt bringen. Die Abwärtskompatibilität zur Xbox 360 wird dabei definitiv beibehalten.

Xbox Project Scorpio E3 2016.

Eigentlich ist es schon immer ein probates Mittel für Konsolenverkäufe gewesen, das neue System mit einer Abwärtskompatibilität zu versehen. So können mehr Spieler zu einem Wechsel auf das neue Gerät animiert werden. Im Falle der Xbox One dauerte es allerdings knapp zwei Jahre, bis die ersten Xbox 360-Spiele ohne Weiteres spielbar waren. Aus diesem Grund wurde schon oft bestätigt, dass die Server der Konsole noch lange am Netz bleiben werden. Sorgen haben manche Spieler aber nun um die Xbox Scorpio und der Tatsache, dass das neue System diese Kompatibilität verlieren könnte. Eine Sorge, die offenbar unbegründet ist.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
9 Folgen, die der Xbox Game Pass für dein Spieler-Leben hat

Das zumindest bestätigte der Director of Program Management for Xbox Mike Ybarra via Twitter. Demnach musst Du Dir keine Sorgen machen, zum Beispiel das gerade erst für die Xbox One freigegebene Blue Dragon mit Charakterdesigns vom Dragon-Ball-Schöpfer Akira Toriyama nicht mehr auf der Xbox Scorpio spielen zu können. „Natürlich“ wird das System auch auf der Xbox Scorpio funktionieren, wie Ybarra zu verstehen gibt. Das bedeutet, dass Du neben Blue Dragon auch die sehr zahlreichen anderen Spiele der Xbox 360, die bislang für die Xbox One freigegeben wurden, auf dem neuen System spielen kannst. Bekanntlich werden auch normale Xbox-One-Spiele auf der Xbox Scorpio laufen und umgekehrt.

Erscheinen soll die Xbox Scorpio im Herbst 2017 zu einem noch unbekannten Preis. Der könnte allerdings laut Phil Spencer niedriger liegen, als bislang vermutet wird. Blue Dragon kann dagegen seit Dienstag auf der Xbox One gespielt werden. Auch Xbox-Spiele könnten künftig in das Programm aufgenommen werden.

Hier kannst Du Dir Blue Dragon kaufen*

Quelle: Twitter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung