Bis vor wenigen Stunden war es möglich, auf der Xbox One N64-Spiel zu emulieren. Dies ging durch eine App, die sich im Xbox Store finden ließ, obwohl der Konzern sie nie abgesegnet hat. Doch nun hat Microsoft dem Ganzen einen Riegel vorgeschoben. Zumindest für diejenigen, die die App noch nicht geladen haben.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One
Xbox Live Games with Gold im Oktober

Emulatoren gibt es im Netz wie Sand am Meer. Tatsächlich kann man sich viele davon herunterladen, die wenigsten sind aber legal. Sobald Spiele zu den Programmen angeboten werden, hört der Spaß auf. Auf Konsolen sind Emulatoren allerdings eher eine Seltenheit. Nun musste Microsoft aber einem N64-Emulator im eigenen Store den Saft abdrehen.

Umfrage: Was tun Xbox-Besitzer am häufigsten?

Bei der App handelte es sich um eine Datei namens „Win64e10“, die nur mit einiger Recherche im Store zu finden war. Auf Reddit haben sich viele Spieler darüber ausgetauscht und Hinweise für andere hinterlassen. Denn die App selbst war nicht durch Microsoft verifiziert. Für 7,69 Pfund landete der Emulator bei einigen Spielern so auf der Festplatte. Samt einiger Nintendo-Klassiker wie Mario Kart 64 oder Super Mario 64.

Doch nun hat Microsoft dem Ganzen einen Riegel vorgeschoben und die App offline genommen. Jedoch soll die App laut Reddit-Usern immer noch funktionieren, wenn man sie bereits einmal heruntergeladen hat. In Zukunft wird sie lediglich keine weiteren Updates mehr erfahren. Bereits vor einigen Monaten hatte Microsoft mit einer ähnlichen Emulator-App zu tun.

Quelle: Gamerick