Spotify: App-Release für Xbox-One steht wohl kurz bevor

André Linken

Schenkt man aktuellen Gerüchten seinen Glauben, wird der Musik-Steaming-Dienst Spotify schon bald auf der Xbox One landen.

Amazon Music Unlimited vs. Spotify.

Auslöser für die Spekulationen waren einige Beiträge bei Reddit.com. So hatte der Benutzer Geralt_De_Rivia vor kurzem im Xbox-Profil des Microsoft-Mitarbeiters Larry Hryb - auch unter dem Nickname „Major Nelson“ bekannt - einen ersten Hinweis auf eine mögliche Spotify-App für die Xbox One gefunden. Zum Beweis veröffentlichte er einen Screenshot von seinem Fund.

Wenig später entdeckte ein weiterer Reddit-Benutzer einen Artikel über Spotify im offiziellen Microsoft Retail Partner Training Portal, was er ebenfalls mit einem Bild belegte.

Xbox One: Spam-Bots treiben Spieler in den Wahnsinn*

Eine offizielle Stellungnahme oder gar Bestätigung seitens Microsoft zu diesem Thema steht bisher noch aus, auch wenn die Hinweise allesamt ziemlich echt wirken. Spotify war - zumindest im Bereich der Konsolen - bisher an die PlayStation gebunden. Im Jahr 2015 startete Spotify gemeinsam mit Sony in 41 Ländern den neuen Musik-Dienst PlayStation Music. Spotify-Nutzer können sich dann problemlos mit ihrem aktiven Account bei PlayStation Music einloggen und Musik hören.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung