Windows 10 für die Xbox One: Preview des neuen Dashboards wird verteilt

Peter Hryciuk

Microsoft hat heute damit begonnen das neue Dashboard für die Xbox One an erste Mitglieder des Preview Programms zu verteilen. Mit der Umstellung der Xbox One auf Windows 10 wird der Konsole auch ein komplett neues Design verpasst. Nach der Ankündigung vor wenigen Tagen wurden nun erste Nutzer eingeladen, die neue Oberfläche auf der Xbox One zu testen. Wie bei jeder Preview sind auch hier noch sehr viele Fehler vorhanden. Es laufen auch einige Spiele nicht. Das sollte man vor der Installation beachten.

Xbox One wird für Windows 10 vorbereitet

Die noch recht frühe Preview des neuen Dashboards beinhaltet entsprechend viele Fehler und Probleme, die man vor der Installation kennen sollte. Es steht meist nur eine Xbox One zur Verfügung und die sollte dann möglichst auch funktionieren. Mitglieder des Xbox One Preview Programms werden ab heute nämlich dazu eingeladen, die „New Xbox One Experience“zu testen. Es handelt sich um eine komplett neue Oberfläche für die Spielkonsole. Entsprechend groß dürfte auch das Interesse an den Neuerungen sein. Voraussetzung ist aber die Mitgliedschaft im Preview-Programm. Dort kann man sich auch für das neue Dashboard registrieren, wenn man noch keine Einladung bekommen hat.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 4 restlichen Xbox One-Exclusives für 2017

new_xbox_one_experience

Bekannte Probleme

Mit der Installation der neuen Preview muss man einige Einschränkungen akzeptieren. Mike Ybarra hat einen Link zum Preview-Forum gepostet, in dem alle bekannten Probleme aufgelistet werden. So starten z.B. Spiele wie Skylanders, Destiny: The Taken King oder Xbox Fitness mit der neuen Preview nicht mehr. Es gibt weiterhin Grafikprobleme beim neuen Forza 6 Rennspiel oder die Anmeldung in einen bestehenden Charakter unter Elder Scrolls Online endet in einer Fehlermeldung. Gleiches gilt auch für einige Apps wie ABC News, SlingTV oder WWE. Eine komplette Liste findet sich bei Videogamer.

Es gibt weiterhin Probleme mit der Xbox One an sich, wenn z. B. ein System Update fehlschlägt. Man soll die Konsole dann nicht direkt neu starten, sondern ca. 3 Minuten abwarten, damit die entsprechenden Daten mit Informationen zu dem Abbruch weitergeleitet werden können. Es geht weiter mit Problemen beim Live TV, der Xbox App und Zubehör wie dem TV Tuner oder Lenkrädern von Drittanbietern.

Es ist die erste Preview des neuen Dashboards, welches mit dem Windows 10 Update eingespielt wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte diese Version eventuell noch nicht installieren. Die Funktion der Xbox One wird damit nämlich erheblich beeinträchtigt.

Werdet ihr das neue Dashboard für die Xbox One ausprobieren?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung