Lionhead, Remedy, Bethesda und viele weitere Entwickler arbeiten bereits an Next-Gen Projekten, Microsoft scheint mit der Entwicklung seiner neuen Xbox also in die heiße Phase zu gehen. Jetzt gibt es mal wieder ein paar Gerüchte.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One

Wie die Kollegen von VG247 erfahren haben, soll die Xbox 720 das viel vermutete Blu-Ray Laufwerk enthalten und zudem auch eine Maßnahme gegen Software-Piraterie einführen - eine dauerhafte Internetverbindung wird wohl nötig sein. Der Schutz soll dabei „wie bei Steam“ aussehen, es besteht also Hoffnung auf einen Offline-Modus.

Gleich zwei GPUs im Stile der AMD 7000er Serie soll die Konsole mit dem Codenamen Durango enthalten, allerdings werden diese komplett unabhängig zum Einsatz kommen und nicht über Crossfire oder SLI Technologie verfügen. Der Prozessor besteht angeblich aus „vier bis sechs“ Kernen, zwei davon sind speziell für das Betriebssystem und die Bewegungssteuerung Kinect reserviert, welche zudem direkt in die Konsole integriert werden soll.

Den Gerüchten zufolge erscheint die Konsole zum Weihnachtsgeschäfts 2013. Microsoft meinte zuletzt, dass man auf der E3 im Juni nicht über eine neue Konsole reden wird.

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Maurice Urban
Maurice Urban, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?