Xbox One Slim: Neues Modell und Controller sollen auf E3 enthüllt werden

Marco Schabel 10

Sony, Nintendo und Microsoft arbeiten angeblich an neuen Konsolen oder Modellen. Während die Existenz der Nintendo NX eine Tatsache ist, wird über PlayStation Neo und Xbox One 2 nur spekuliert. Laut einem Insider soll Letztere allerdings schon auf der E3 enthüllt und „ein großes Ding“ werden.

Xbox One Just the Beginning.

Wer in den 90er-Jahren und darüber hinaus Tim Allens Sitcom Hör mal, wer da hämmert gesehen hat, der wird sicher wissen, dass eine Sache in dieser Welt immer erstrebenswert ist: mehr Power. Ein Mantra, welches sich offenbar auch die Konsolenhersteller Sony und Microsoft auf die Fahnen geschrieben haben, wenn es nach den aktuellsten Gerüchten geht. Während bei Sony die Existenz einer stärkeren PlayStation Neo zuletzt keinesfalls dementiert wurde, hat sich Microsoft zur Xbox One 2 bislang eher ablehnend geäußert.

Beflügelt von Äußerungen des Xbox-Chefs über aufrüstbare Konsolen, Anmeldungen in der US-Zulassungsbehörde und einem Bild, welches beweisen soll, dass schon seit Februar ein neues Modell hergestellt wird, ist es schwer, an der Existenz einer verbesserten Xbox One zu zweifeln. Noch schwerer wird es, wenn bekannte Microsoft-Insider quasi die Bestätigung liefern und eine Ankündigung für die E3 versprechen.

Die Xbox One 2 wird „eine große Sache“

Verantwortlich für dieses neue Gerücht ist det Microsoft-Insider und Blogger Brad Sams, der sein Wissen im Blog von Paul Thurrot präsentierte. Dieser Blog hat in der Vergangenheit schon so manche Microsoft-Ankündigung korrekt vorweggenommen und kann daher fast als sichere Quelle bezeichnet werden, auch wenn wir das der Vorsicht halber dennoch nicht tun sollten. Wie Sams dort ausführt, wird Microsoft tatsächlich eine neue Xbox One der 2. Generation auf der E3 enthüllen, zusammen mit einem brandneuen Controller. Dieser soll noch das grundlegende Design besitzen, aber eine neue Optik und von Haus aus eine weiße Farbe bieten.

Mysteriöse Upgrade-Funktion der Xbox One kommt ohne Schraubenzieher aus

Während der Xbox One-Controller demnach nur ein kleines Update erfährt, soll die Hardware einer grundlegenden Änderung unterzogen worden sein. Es soll sich bei der Überarbeitung der Konsole um „eine viel größere Sache handeln, als der Überarbeitung eines Controllers“, heißt es dazu. Im Raum steht zum Beispiel eine Elite-Konsole, analog zum Elite-Controller. Tatsächliche Details wurden allerdings zu beiden Punkten nicht verraten.

Ob es sich tatsächlich wieder einmal um die Wahrheit handelt, die hier von dem Microsoft-Insider verbreitet wird, werden wir schon bald erfahren. Die E3 2016 findet vom 14. Bis zum 16. Juni in Los Angeles statt. Die Microsoft-Pressekonferenz ist für den 13. Juni um 18:30 Uhr unserer Zeit angesetzt.

Ihr glaubt den Gerüchten nicht? Hier könnt ihr die Standard-Xbox One kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung