Bisher war es nicht möglich, ein digitales Spiel auf der Xbox 360 zu veröffentlichen, ohne eine Demo-Version bereitzustellen. Bei der Xbox One wird diese Sperre nun wegfallen.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One

Auf der neuen Konsole wird den Spielern also nicht mehr garantiert sein, einen Titel ausgiebig vor dem Kauf antesten zu können. Das bestätigte Marc Whitten von Microsoft nun in einem Interview.
Allerdings ging er auch nicht weiter darauf ein, wie Kunden kommende Spiele nun testen könnten. Doch er sprach von „vielen Wegen“ an denen der Konzern arbeite.

Außerdem meldet sich Yusuf Mehdi von Microsoft ebenfalls noch einmal zu Wort. Er verkündete, dass es den Verantwortlichen mit vereinten Anstrengungen mehrerer Handelspartner gelungen sei, weitere Exemplare der limitierten Day-One-Edition zu organisieren. Ob das auch für Deutschland gelte, ist unbekannt. Die zahlreichen Vorbestellungen hätten den Lagerbestand so schnell wie noch nie geleert, so Mehdi.

Die Xbox One erscheint am 22. November 2013 und kostet 499 Euro.

Quellen: VG247, Metro

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?