Xbox One: Microsoft verschenkt EA Access-Mitgliedschaften!

Marco Schabel

Der Xbox One-exklusive Dienst EA Access bietet jenen, die gerne EA-Spiele spielen einige bedeutsame Vorteile. Um diese den Spielern auch näher zu bringen, scheint Microsoft aktuell damit begonnen zu haben, Gratis-Mitgliedschaften zu verschenken.

Star Wars Battlefront Live Action Trailer Become more powerful.

Über die Xbox One und EA können wir sagen was wir wollen, aber EA Access ist faktisch ein wirklich guter Dienst. Mit dem Abonnement, welches schon ab 4 Euro im Monat zu haben ist, könnt ihr alle EA-Spiele früher spielen, bevor ihr die Titel und alle DLC mit 10 Prozent Rabatt kaufen könnt. Oder ihr wartet, bis es dem Vault hinzugefügt wird. Dabei handelt es sich um eine Ansammlung von aktuell 15 Spielen, die ohne weitere Kosten gespielt werden können. Mit dabei sind zum Beispiel FIFA 15, Battlefield Hardline, Battlefield 4, Need for Speed Rivals und Titanfall. Aktuell am interessantesten dürfte der Dienst aber für jene sein, die die Veröffentlichung von Star Wars Battlefront kaum noch erwarten können. Schon ab Donnerstag können EA Access-Abonnementen nämlich ohne Kosten, Vorbestellungen oder sonstige Hindernisse satte 10 Stunden Star Wars Battlefront spielen.

free_ea_access_to_xbox_live_members_1

Offenbar ist dies auch der Grund für eine Aktion von Microsoft, von der gerade einige Xbox Live-Nutzer aus Nordamerika berichten. Demnach verschenkt der amerikanische Software-Konzern derzeit Monatsmitgliedschaften für EA Access. Die Spieler geben an, einen Code für einen Gratis-Monat mit EA Access erhalten zu haben, was definitiv ausreicht, um die 10 Stunden mit dem von DICE entwickelten Shooter zu verbringen und das Spiel im Anschluss für nur knapp 63 Euro im Xbox Live Store zu kaufen. Sparfüchse, die kein Interesse an einer längeren Mitgliedschaft haben, können sich natürlich auch gleich den Season Pass für nur 45 Euro dazu kaufen. Ihr bekommt so quasi sogar noch 12 Euro geschenkt.

Microsoft oder EA scheinen sich bislang noch nicht zu dem Thema geäußert zu haben. Somit ist unklar, in welchem Umfang diese Aktion ausgeführt wurde und ob auch wie in Europa mit Gratis-Codes versorgt werden. Fest steht aber, wenn ihr keinen EA Access-Code geschenkt bekommen habt, sind 4 Euro im Monat oder 25 Euro im Jahr sicherlich auch nicht das große Hindernis.

Ich will EA Access-Mitglied werden! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung