Xbox One: Release in den USA am 8. November?

Annika Schumann

Der Release-Termin für die Playstation 4 ist nun schon seit einer Weile bekannt. In Europa kommt Sonys neue Konsole am 29. November 2013 und in den USA bereits am 15. November 2013 in den Handel.
Aber auf einen genauen Termin wartete man bisher vergeblich. Doch laut dem Listing einer amerikanischen Handelskette könnte Microsoft planen der Konkurrenz, zumindest in den USA, eine Woche voraus zu sein.

Xbox One: Release in den USA am 8. November?

Noch ist das Datum nicht offiziell bestätigt worden und es ist im Allgemeinen bekannt, dass Release-Termine auf Händlerlistings meistens nur ein ungefährer Richtwert sind. Allerdings tauchte die Xbox One nun auf einer dieser Listen auf und  es sieht ganz danach aus, als würde Microsoft ihre neue Hardware am 8. November in den USA launchen. Eine nicht näher benannte Quelle, die auch für das Product Placement unter Anderem bei Walmart zuständig ist, legte eine E-Mail zu einer Telefonkonferenz vor. In dieser Darstellung sind alle Mitternachtseröffnungen der Handelskette gelistet.

Im Gegensatz zu allen anderen Produkten auf der Liste ist allerdings der Termin der Xbox One der einzige, der noch nicht bestätigt ist. Daraus lässt sich erahnen, dass sich der Termin noch verändern könnte, aber es ist auch ein Indiz dafür, dass Microsoft erst vor kurzem dieses Datum ins Auge gefasst hat. Fast so, als hätte der Konzern nur auf einen festen Release-Termin der PS4 gewartet, um Sony dann zuvorzukommen.

Es bleibt also abzuwarten, ob der Termin tatsächlich endgültig ist.

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung