Xbox One: Streaming vom PC auf die Konsole eine Sache der Nachfrage

Marco Schabel 1

Bereits jetzt ist es für Windows 10-Nutzer mit der Xbox-App möglich, Xbox One-Spieler auf den PC zu streamen und zu spielen. Damit das auch in die andere Richtung funktioniert, kommt es laut den Verantwortlichen nur auf eure Nachfrage an.

10 reasons to upgrade to windows 10 - Xbox.

Für die einen ist es das wohl beste Feature der Welt, während sich die anderen Fragen, wozu das alles eigentlich Nütze sein soll. Natürlich geht es um das Game-Streaming von einer auf die andere Plattform. Ein Feature, welches Xbox One und Windows 10-PCs dank der Xbox-App bereits jetzt bieten. Allerdings funktioniert das vielgenutzte System aktuell ausschließlich in Richtung des Rechners. Windows 10-Spiele auf die Xbox One zu streamen wird zwar schon lange angedacht, ist bislang aber noch nicht zur Realität geworden. Xbox Director of Programming Mike Ybarra nennt jetzt auch Gründe dafür.

Xbox- und PlayStation-Spieler dürfen zukünftig zusammenspielen!

Demnach gebe es rein technisch keine Hindernisse, welche die Xbox One-Entwickler im Wege stünden. Das Team würde sich sofort an ihre Rechner setzen und dieses Feature in brauchbaren Programmcode umwandeln, damit es implementiert werden kann. Allerdings wird dafür ein gewisser Anreiz benötigt. Wie Ybarra demnach klarstellte, kommt es rein auf die Nachfrage an. Würden sich genug Fans finden, die sagen, dass sie dieses Feature unbedingt wollen, würde es auch umgesetzt. Wie viele Fürsprecher das Streaming von PC auf Xbox One genau benötigt, ließ der Microsoft-Mann allerdings offen.

Ihr wisst also, was zu tun ist. Wenn ihr eure PC-Spiele bald auch auf der Xbox One streamen wollt, müsst ihr euch nur über das Xbox-Forum, Twitter, Facebook oder zahlreiche andere Kanäle dafür aussprechen. Denn ohne Nachfrage kein Angebot.

Kein Game-Streaming auf die Xbox One ohne passende Konsole – hier gibt es sie *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung