Xbox One: Support für Maus und Tastatur steht kurz bevor

André Linken 3

Schon bald kannst du ganz offiziell mit Maus und Tastatur an deiner Xbox One spielen.

Diese Spiele könntest du bald mit Maus und Tastatur steuern.

Xbox One – E3 2018 Games Montage – Official Trailer.

Denn wie Microsoft vor Kurzem bekannt gegeben hat, wird in naher Zukunft ein Update für die Konsole erscheinen, das unter anderem Support für Maus und Tastatur mit sich bringt. Ein konkreter Release-Termin steht bisher noch nicht fest, zunächst soll jedoch eine Testphase im Rahmen des offiziellen Insider-Programms erfolgen. Der beginnt bereits innerhalb der nächsten Wochen.

Der Support für die besagten Eingabegeräte wird laut Microsoft jedoch nicht standardmäßig aktiviert sein. Vielmehr haben die Entwickler jeweils selbst die Wahl, ob sie die Maus-Tastatur-Kombination für ihre Spiele unterstützen wollen oder eben nicht. Eines der ersten Spiele, die den Support nutzen wird, ist übrigens der Multiplayer-Shooter Warframe.

Kooperation mit Razer

In der Anfangsphase wird Microsoft eine große Anzahl von Mäusen und Tastaturen an der Xbox One unterstützen. Es gibt allerdings wohl auch einige Peripheriegeräte, die nicht an der Konsole funktionieren werden. Allerdings ist eine intensive Kooperation mit dem Hardware-Hersteller Razer geplant, um den Support weiter auszubauen

Wir verraten, welcher Controller zu dir passt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC: Dieser Controller passt zu dir.

Xbox Games with Gold: Diese Spiele gibt's im Oktober 2018 kostenlos

Es bleibt natürlich abzuwarten, wie sich dieser Support auf die kompetitive Szene von bestimmten Multiplayer-Spielen auswirken wird. Immerhin verschafft die Maus-Tastatur-Kombination vor allem bei Shootern einen gewissen Vorteil gegenüber der Steuerung via Controller.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link