Xbox One: User bekommen Fehlermeldung über My Little Pony

Marvin Fuhrmann 4

Xbox-One-User haben sicherlich verwirrt aus der Wäsche geschaut, als sie eine ganz besondere Nachricht im Store der Konsole erhalten haben. Statt einer normalen Fehlermeldung zeigte diese einen Text über „My Little Pony“ an. Doch nun wurde der mysteriöse Text von den Entwicklern aufgeklärt.

Xbox One X – E3 2017 – World Premiere 4K Trailer.

Fehlermeldungen sind kein Grund in Panik zu verfallen. Immer wieder kommt es auf Konsolen und dem PC zu solchen Meldungen. Auch, wenn nichts schlimmes passiert ist. Eine Warnung auf der Xbox One hat nun aber für große Verwirrung bei den Spielern gesorgt. Darin war die Rede von „My Little Pony“, was im Xbox-One-Store ja eigentlich nicht sein kann, oder?

Die Kombination aus PS4 und Xbox One*

Hier sollte eine lange Erklärung über einen Fehler stehen. Lest sie und weint (Read it and weep)! Und wenn ihr diesen Satz noch nicht im Internet nachgeschaut habt, macht dies bitte! Ihr werdet eine Episode von My Little Pony finden, die den Titel „Read it and Weep“ trägt. Cloudchasers und Wonderbolts: Ihr werdet niemals vergessen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 4 restlichen Xbox One-Exclusives für 2017

Laut Microsofts Mike Ybarra handelt es sich dabei um eine Fehlermeldung zu Testzwecken, die eigentlich nicht an den End-User ausgespielt werden sollte. Statt sie leer zu halten, hat offenbar jemand aus dem Xbox-One-Team diesen Text eingebaut. Mittlerweile sollte ein Update bereitstehen, dass die Meldung wieder verschwinden lässt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung