Xbox One: 3D-Support einschalten für 3D-Blu-rays

Martin Maciej 1

Mit den modernen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 ist es inzwischen auch möglich, 3D-Inhalte auf dem TV-Bildschirm wiederzugeben. Hier erfahrt ihr, wie man den 3D-Support an der Xbox One aktivieren kann und was man dabei beachten sollte.

Xbox One: 3D-Support einschalten für 3D-Blu-rays

Von Haus aus ist die Xbox One noch nicht 3D-fähig. Damit ihr auch dreidimensionale Darstellungen abspielen könnt, benötigt ihr das entsprechende Update.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Xbox One Apps: Liste und Übersicht.

Xbox One: 3D-Support aktivieren

Genauso, wie bei der PlayStation 4 wurde der 3D-Support erst einige Monate nach dem Release der Xbox One freigeschaltet. Benötigt wird das Firmware-Update für Xbox One vom August 2014. Ist das Update einmal installiert, können Besitzer eines 3D-Fernsehers 3D-Blu-ray über die Xbox One wiedergeben. Ohne Update sind in der Werkseinstellung nur die Formate BD-R, BD-RE und gemastere Blu-rays abspielbar. Um den 3D-Support an der Xbox One zu aktivieren, geht wie folgt vor:

  1. Drückt die Xbox-Taste auf dem Controller um die Startseite zu öffnen.
  2. Wählt über „Menü“ die „Einstellungen“.
  3. Über die „Konsoleneinstellungen“ erreicht ihr den Abschnitt „Anzeige & Sound“.
  4. Neben diversen verschiedenen Einstellungen für den Bildschirm, z. B. die Auflösung und TV-Verbindung findet sich hier auch die Option „3D zuslassen“.
  5. Beachtet, dass für die Einstellung das TV-Gerät natürlich 3D-fähig sein muss.

3D-Blu-ray abspielen auf der Xbox One

Sobald eine 3D-Bluray in das Xbox One-Laufwerk eingelegt wird, startet automatisch die App für den Blu-ray-Player. Zudem wird der 3D-Modus automatisch aktiviert. Falls 3D auf der Xbox One nicht funktioniert, solltet ihr folgendes überprüfen:

  • Xbox One-Update vom 18.08.2014 installieren
  • HDMI 1.4 wird vorausgesetzt
  • Ist ein AV-Receiver zwischengeschaltet, muss dieser ebenfalls 3D-fähig sein.

Wir werfen auch einen Blick auf die Xbox One-Anschlüsse und die Xbox One Online-Kosten. Zudem zeigen wir euch, wo man 3D Filme online sehen kann.

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Microsoft-Pressekonferenz?

Software-Gigant Microsoft hat bei der diesjährigen Pressekonferenz auf der E3 2016 neue Hardware, Software-Verbesserungen sowie massig Exklusiv-Titel vorgestellt. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    In Borderlands 3 bildet das Grinden nach immer besserem Loot das Herzstück des Gameplays. Wem das Leveln zum Endgame jedoch nicht schnell genug geht und möglichst fix das Level Cap von 50 erreichen möchte, für den haben wir ein paar Tipps gesammelt und zusammengefasst.
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    In Borderlands 3 gibt es vier Charaktere zur Auswahl. Je nach eurem Spielstil, eignen sich unterschiedliche Fähigkeiten. Amara stellt die Sirene im dritten Teil dar und ist vor allem für Spieler geeignet, die immer mitten im Gefecht sein möchten. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch einen interessanten Melee-Build.
    Olaf Fries
* Werbung