Alles Gute zum Geburtstag: Die Xbox wird 15 Jahre alt

Lukas Flad 2

Heute ist es 15 Jahre her, dass die erste Xbox in den USA veröffentlicht wurde. Zu den ersten Titeln für die Konsole aus dem Hause Microsoft zählten damals unter anderem Halo: Kampf um die Zukunft und Project Gotham Racing.

Im Jahr 2000 stellte Bill Gates einen Prototypen der Xbox vor, die rund ein Jahr später am 15. November 2001 in den USA ihren Verkaufsstart feierte. Ein paar Monate später waren dann auch Japan und Europa an der Reihe, die neue Konsole zu erwerben.

Zu den damaligen Launch-Titeln zählte in den USA unter anderem das erste Halo, das von den Kritikern gefeiert wurde und dessen spätere Teile der Reihe ebenfalls überzeugten. Mittlerweile arbeitet das ursprüngliche Entwicklerstudio Bungie aber an dem Shooter Destiny und hat die Rechte von Halo bei Microsoft gelassen. Dort kümmert sich seit Halo 4 das Studio 343 Industries um die Fortsetzungen der beliebten Marke.

Ein weiteres Spiel, das damals überzeugen konnte, war Project Gotham Racing. Ein Rennspiel, das Dich nicht automatisch weiterkommen lässt, wenn Du in einem Rennen den ersten Platz belegt hast. Es ist auch wichtig, dass Du genügend der sogenannten Kudos sammelst. Das sind Punkte, die Du durch Deine gezeigten Fahrkünste (zum Beispiel Geschwindigkeit und Driften) erhältst. Dem Spiel folgten bis heute drei weitere Ableger.

Neben der Standardausführung der Xbox, gab es auch mehrere Spezial-Editionen. Darunter unter anderem eine Xbox in Halo-Grün und eine durchsichtige mit jeweils passendem Controller.

Microsoft verkaufte bis Anfang 2006 rund 24 Millionen Xbox-Konsolen weltweit. Der größte Teil davon in den USA, gefolgt von Europa und der Asien- und Pazifikregion, in der nur rund 2 Millionen Exemplare verkauft werden konnten. Am 2. März 2009 stellte Microsoft den Support für die Xbox dann vollständig ein, nachdem bereits 2005 mit der Xbox 360 das Nachfolgermodell veröffentlicht wurde. Vor drei Jahre folgte schließlich die Xbox One.

Nächstes Jahr will Microsoft die Xbox Scorpio zum Weihnachtsgeschäft in die Läden bringen. Sie soll deutlich mehr Leistung als die Xbox One bieten und unter anderem auch das Spielen mit 4K-Auflösung unterstützen.

Happy Birthday, Xbox!

Retro-Alarm: Originale Xbox bei Amazon kaufen

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Lukas Flad
Lukas Flad, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung