Portable Xbox One S gefällig? Bitteschön! Ein Bastler macht es möglich und präsentiert seine Fusion aus Spielekonsole und Laptop.

Während die meisten Menschen eine Konsole höchstens auseinanderbauen und Schwierigkeiten haben dürften, diese wieder zusammenzusetzen, kommen findige Bastler auf die verrücktesten Ideen. In diesem Fall entschied sich der YouTuber Ben Heck (The Ben Heck Show) dazu, seine Xbox One S in einen Laptop zu verwandeln.

Statt des ursprünglichen Xbox-Netzteils verbaut Heck ein stärkeres Modell, um auch den 16-Zoll-LCD-Bildschirm mit ausreichend Strom zu versorgen. Außerdem nimmt er zwei äußerst kompakte Lüfter statt der massiven Version der eigentlichen Konsole. Als Material für das Gehäuse nimmt er Aluminium – Seitenteile und Oberseite stellt er aus Plastik mit einem 3D-Drucker her.

Xboxone_laptop2

Aufgrund des kompakten Gehäuses eignet sich die Xbox One S hervorragend für den Umbau in einen Laptop. Das fertige Endergebnis sieht durchaus annehmbar aus und bietet hochauflösenden Spielspaß für unterwegs. Leider funktioniert der aktuelle Prototyp nur, wenn eine Stromquelle in der Nähe ist. Ein Problem, dass sich durch das Verbauen eines Akkus aber ohne Probleme lösen lässt.

Im DIY-Video erklärt Heck Stück für Stück, wie er aus seiner XBox One einen Laptop gebastelt hat. Für etwa 200 US-Dollar ist es ein gutes Projekt für jeden gut ausgestatteten Hobby-Bastler: Vermutlich hat aber nicht jeder die erforderlichen Werkzeuge (und handwerklichen Fähigkeiten!).

In diesem Sinne: Frohes Basteln!

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.