Acer Aspire Switch 10 E ab sofort für 299€ vorbestellbar (Video)

Peter Hryciuk
Acer Aspire Switch 10 E ab sofort für 299€ vorbestellbar (Video)

Das Ende April offiziell vorgestellte Acer Aspire Switch 10 E kann in Deutschland ab sofort vorbestellt werden. Das neue Windows 8.1 Tablet wird nun mit seiner finalen Konfiguration in den Farben Schwarz, Weiß und Pink zum Preis von 299€ (Link zum Angebot) gelistet. Für den Preis bekommt man das Modell mit 2 GB RAM, 32 GB internem Speicher und dem Tastatur-Dock. Laut Acer soll das Tablet nun eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden bieten. Klingt nicht unrealistisch, da man auf ein normales TN-Display setzt. Die Laufzeit wird dadurch zwar besser, die Qualität der Darstellung aber schlechter als bei einem IPS-Display. Deswegen ist es fraglich, ob sich der Kauf wirklich lohnt.

Acer Aspire Switch 10 E mit Tastatur-Dock

Das Acer Aspire Switch 10 E ist das neue günstige Windows 8.1 Tablet des taiwanischen Herstellers. Es soll die Tage auf den Markt kommen und wird zum Preis von 299€ angeboten. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1280 x 800 Pixeln auf, es handelt sich aber nicht um ein IPS- sondern ein TN-Display. Die Blickwinkel sind also nicht wirklich toll. Wenn man direkt auf das Display schaut, ist die Darstellung in Ordnung. Dafür verbraucht das TN-Display deutlich weniger Energie und so will Acer auch eine höhere Laufzeit erreichen. Ob man die 12 Stunden aber auch erreichen kann, wird nur ein Test zeigen können.

Ansonsten gibt es beim Acer Aspire Switch 10 E Standardkost. Das Unternehmen setzt auf den alten Intel Bay Trail Z3735F Quad-Core-Prozessor. Die Hoffnungen auf einen Atom x5 sind dadurch natürlich zerstört. Dazu gibt es die üblichen 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Ansonsten gibt es noch einen Micro-USB-Port, einen Micro-HDMI-Anschluss und zwei Kameras mit 5 und 2 MP. Von der Qualität der Kameras sollte man sich nicht zu viel erwarten. Zum Lieferumfang gehört natürlich das Tastatur-Dock, welches in dem Fall leider keinen zusätzlichen Speicher besitzt. Ob man diesen manuell nachrüsten kann, wissen wir auch nicht. Müsste man nach dem Marktstart klären. Weiterhin gehört Office 365 für ein Jahr zum Lieferumfang und man bekommt auch 6 Monate unbegrenztes Entertainment mit TV, Filmen, Serien & Musik. Scheinbar handelt es sich um eine ProSieben 2in1 Entertainment Edition.

(Link zum YouTube-Video)

Wenn man bedenkt, dass man das Acer Aspire Switch 10 FHD mit Synaptics-Digitizer und besserem Full HD-Display für nur 40€ mehr bekommt, lohnt sich das Acer Aspire Switch 10 E irgendwie nicht wirklich. Zudem ist das alte Switch 10 etwas hochwertiger.

Was sagt ihr zum Acer Aspire Switch 10 E?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung