Acer Aspire Switch 10 FHD und Switch 11 mit 11,6 Zoll vorgestellt

Peter Hryciuk
Acer Aspire Switch 10 FHD und Switch 11 mit 11,6 Zoll vorgestellt

Acer hat heute im Rahmen der IFA 2014 insgesamt drei neue Switch-Convertibles vorgestellt, die mit Windows 8.1 laufen und dessen Displays zur Nutzung als Tablet abgenommen werden können. Das Acer Aspire Switch 10 wird in einer neuen Version um ein hochauflösendes Display erweitert, während die Acer Aspire Switch 11 Modelle jeweils in zwei Preis- und Leistungsbereichen angesiedelt sein werden. Acer stellt sich damit insgesamt sehr breit auf und kann so viele Einsatzbereiche abdecken.

Acer Aspire Switch 10 SW5-012

Mit dem Acer Aspire Switch 10 SW5-012 erweitert das Unternehmen sein Angebot an 10,1 Zoll großen Tablets, die nun wahlweise mit einer Auflösung von 1280 x 800 oder 1920 x 1200 Pixeln kommen. Ein Modell mit hochauflösendem Display wurde schon lange von den Kunden gewünscht, die mit der bisherigen Auflösung von 1366 x 768 Pixeln nicht zufrieden waren. Es bleibt unterdessen bei den Intel Bay Trail Quad-Core-Prozessoren, 2 GB RAM und ab 32 GB internem Speicher. Als Betriebssystem kommt nun aber Windows 8.1 mit Bing zum Einsatz und es gibt ein Jahr kostenlosen Zugang zu Office 365. Ansonsten bleibt es bei den Eigenschaften, die das erste Switch 10 geboten hat. Bereits im September sollen die neuen Modelle zu Preisen ab 329€ auf den Markt kommen. Das Modell mit hochauflösendem Display dürfte aber teurer sein.

Acer Aspire Switch 11  SW5-111 und  SW5-171

Die technischen Daten der neuen Acer Aspire Switch 11 SW5-111 und SW5-171 Tablets sind im Übrigen sehr erfreulich. Nachdem wir zunächst erwartet hatten, dass das Spitzenmodell mit einer Auflösung von nur 1366 x 768 Pixeln ausgestattet sein wird, gilt das nur für das günstigere Acer Aspire Switch 11 SW5-111. Dieses kommt in dem Fall auch mit einem Intel Bay Trail Z3745 Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und bis zu 64 GB internen Speicher. Außerdem gibt es zwei USB 2.0 Anschlüsse, wobei einer mit der vollen Größe verbaut wurde und der andere Anschluss als Micro-USB.

Das Acer Aspire Switch 11 SW5-171 ist das schon eine Spur interessanter mit seinem 11,6 Zoll großen Full HD-Display. Angetrieben wird dieses Modell von verschiedenen Intel Core i-Prozessoren bis i5, es gibt bis zu 128 GB SSD-Speicher und 4 GB RAM. Die genauen Konfigurationen stellen wir euch dann in den Hands-On Videos vor. Außerdem gibt es einige USB 3.0 und 2.0 Ports. Damit lassen sich also auch schnelle externe Speicher anschließen.

Mitgeliefert wird natürlich das passende Tastatur-Dock, mit der ihr das Tablet in beiden Richtungen aufsetzen könnt. Es wird im Grunde die gleiche Konstruktion geben, wie beim ersten Switch 10 und demnach auch insgesamt vier Modi, wie man die Geräte einsetzen kann. Einen Digitizer und Stylus gibt es anscheinend nicht. Als Betriebssystem kommt natürlich Windows 8.1 zum Einsatz. Preislich wird es bei 399€ losgehen, wobei das für die günstigste Konfiguration gilt. Der Marktstart ist für Oktober geplant.

Was sagt ihr zu den neuen Acer Aspire Switch 10 und 11 Tablets?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung