Acer Aspire Switch 10: Neues Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock

Peter Hryciuk
Acer Aspire Switch 10: Neues Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock

Mit dem Acer Aspire Switch 10 kündigt sich anscheinend endlich ein würdiger Nachfolger des beliebten Acer Iconia W510 an. Das Unternehmen konnte in letzter Zeit nicht wirklich mit sehr guten Produkten glänzen, doch mit dem neuen Detachable-Tablet, welches im Design total überarbeitet wurde, könnte man wieder einen Bestseller gebaut haben, der sich durchaus auch mit dem Asus Transformer Book T100 messen kann.

Die Informationen zum neuen Acer Aspire Switch 10 sind aktuell noch sehr begrenzt, denn die offizielle Präsentation steht noch aus. Es wird sich dabei aber definitiv um ein neues Windows 8.1 Tablet handeln, welches mit einem 10,1 Zoll großen Display ausgestattet ist. Zur Auflösung gibt es bisher keine Informationen. Gleiches gilt auch für die sonstigen technischen Daten, wir erwarten aber im Grunde ein Intel Bay Trail Tablet und somit die übliche Ausstattung mit 2 GB RAM und vermutlich 32 bzw. 64 GB internen Speicher, den man definitiv per microSD Karte erweitern kann – wie im Bild sehr gut zu sehen ist.

Das Design wurde im Vergleich zum Acer Iconia W510 komplett überarbeitet. Das neue Acer Aspire Switch 10 sieht sehr modern aus mit dem silbernen Gehäuse. Die Rückseite des Tablets wird im Übrigen aus gebürstetem Aluminium bestehen, wodurch es natürlich sehr hochwertig wirkt. Acer hat zudem mitgedacht und die Lautsprecher an der Front angebracht. Weiterhin kann man sehen, dass es einen Windows-Knopf gibt, eine Frontkamera und an der Seite noch einen Micro USB und HDMI-Anschluss.

Acer Aspire Switch 10 Tablet

Mitgeliefert wird wieder ein Tastatur-Dock, welches auch ein komplett neues und sehr schickes Design erhalten hat. Es wirkt sehr flach, deswegen gehen wir aktuell davon aus, dass dort vermutlich kein zusätzlicher Akku bzw. eine Festplatte integriert sind. Finale Informationen dazu gibt es natürlich erst nach der Präsentation. Das Display kann in zwei Positionen aufgesteckt werden. So lässt sich das Acer Aspire Switch 10 als Netbook aber auch im Präsentationsmodus mit Standfuß nutzen. Dabei kann man es auch ganz zum Tablet zusammenklappen oder auch einfach abgedockt als normales Tablet nutzen. Demnach ein klassiches 3-1 Convertible-Tablet.

Aktuell haben wir keine Informationen dazu, wann das Acer Aspire Switch 10 vorgestellt werden könnte. Mit Glück erhält es schon den überarbeiteten Bay Trail Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung und somit auch etwas mehr Leistung. Vom Design her macht das Gerät in jedem Fall einen wirklich sehr guten Eindruck, nachdem das Acer Iconia W510 doch schon längere Zeit auf dem Markt ist. Es ist Zeit für einen Nachfolger und das Acer Aspire Switch 10 ist anscheinend wirklich gelungen.

Wie gefällt euch das Acer Aspire Switch 10?

Quelle: red-dot-21 via notebookitalia

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link