Acer Aspire Switch 10 V: Ersteindruck im Hands-On Video

Peter Hryciuk

Mit dem Acer Aspire Switch 10 V sind wir auf der Computex 2015 auf ein interessantes neues Windows-Tablet gestoßen, welches im Grunde der kleine Bruder des Switch 11 V ist. Vom Design ähneln sich die Geräte sehr, das Switch 10 V ist mit seinem 10,1 Zoll großen Display aber natürlich etwas kleiner. Erfreulicherweise setzt auch Acer bei diesem Geräte auf einen neuen Intel Atom x5 Prozessor und ist somit auf dem neusten Stand. Das Tastatur-Dock gehört auch hier zum Lieferumfang und rundet das Gerät gut ab. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann das Acer Aspire Switch 10 V erscheint und was es kosten wird.

Acer Aspire Switch 10 V Ersteindruck

Switch 10 V hands-on-7

Das Design des Acer Aspire Switch 10 V gefällt uns wirklich sehr. Acer setzt auch bei dem kleineren Tablet auf ein hochwertiges Gehäuse aus Aluminium und abgerundete Ränder. Dadurch liegt es sehr angenehm in der Hand und fühlt sich ziemlich hochwertig an. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1920 x 1200 Pixeln auf und bietet eine gute Darstellung. Auch hier dürfte der Synpatics-Stylus für handschriftliche Eingaben genutzt werden können. Im Inneren arbeitet ein Intel Atom x5-Z8300 Quad-Core-Prozessor, dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Die Performance unter aktuell noch Windows 8.1 ist ziemlich gut. Erscheinen wird das Acer Aspire Switch 10 V mit Sicherheit mit Windows 10. Man wollte aber wohl keine Preview zur Demo installieren.

Switch 10 V hands-on-1

An den Seiten des Acer Aspire Switch 10 V finden sich die üblichen Anschlüsse. Dazu gehört am Tablet ein Miro-USB-Port, ein Micro-HDMI-Anschluss und natürlich ein Anschluss für Kopfhörer. Weiterhin gibt es einen microSD-Slot, um den Speicher zu erweitern. Am Tastatur-Dock findet sich ein vollwertiger USB 3.0 Port. Das Tastatur-Dock gehört natürlich zum Lieferumfang. Dort kann das Tablet in beiden Richtungen eingesteckt werden. Durch die feste Verbindung lässt sich der Winkel auch individuell einstellen.

Da das Acer Aspire Switch 10 V noch nicht offiziell vorgestellt wurde, können wir euch leider auch nicht mit allen Informationen versorgen, da wir diese einfach noch nicht haben. Es wird interessant sein zu sehen, wann die finale Präsentation ist und wie die weiteren Details ausfallen. Insgesamt macht das Acer Aspire Switch 10 V einen sehr guten Eindruck. Nun muss nur noch der Preis stimmen.

Wie gefällt euch das Acer Aspire Switch 10 V?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link