Acer Aspire Switch 11 in unserem Hands-On Video

Peter Hryciuk
Acer Aspire Switch 11 in unserem Hands-On Video

Mit dem Acer Aspire Switch 11 hat der taiwanische Hersteller heute das kürzlich von uns geleakte 11,6 Zoll Windows 8.1 Tablet mit Tastatur-Dock vorgestellt. Wir haben natürlich direkt die Gelegenheit genutzt und uns das neue Gerät am Stand von Acer angeschaut. Insgesamt wirkt es einfach wie ein etwas größeres Switch 10, kann aber durch die Größe mit einigen dadurch resultierenden positiven Eigenschaften überzeugen. Überrascht waren wir auch über die Konfigurationen, denn man bietet nicht nur eine Intel Bay Trail und Core i3 Version an, sondern auch einen leistungsstarken Intel Core i5 - alle Version wohlgemerkt passiv gekühlt und ohne zusätzlichen Lüfter.

(Link zum YouTube-Video)

Das Acer Aspire Switch 11 wird es insgesamt in zwei Kategorien geben. Das SW5-111 ist mit einem 11,6 Zoll großen Display und einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln ausgestattet. Dazu gibt es den Intel Bay Trail Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und bis zu 64 GB internen Speicher. Dieser lässt sich bei Bedarf noch per microSD-Karte aufstocken. Von der Leistung dürfte dieses Modell auf dem Level des bisher bekannten Switch 10 liegen - nur eben mit einem größeren Display und dementsprechend auch einer größeren Tastatur. Dadurch sind die Tasten deutlich besser zu bedienen und entsprechen der normalen Größe. Preislich wird es bei 399€ los gehen, was für ein so großes Convertible mit Windows 8.1 wirklich erschwinglich erscheint.

Für uns etwas interessanter sind die Acer Aspire Switch 11 SW5-171 Modelle. Diese kommen auch mit einem 11,6 Zoll großen Display aber mit einer höheren Full HD-Auflösung. Zudem gibt es Intel Core i3 und i5 Y-Prozessoren, die keine aktive Lüftung benötigen. Acer kann also auf entsprechende Schlitze und eine zusätzliche Geräuschkulisse verzichten. Dazu gibt es 4 GB RAM und 128 GB internen SSD-Speicher. Die Laufzeit soll wohl bei ca. 6 Stunden liegen, was noch im Rahmen liegt in unserem Augen. Leider kennen wir die Preise noch nicht für diese Modelle.

Bei beiden Acer Aspire Switch 11 Tablets kommt Windows 8.1 zum Einsatz, mit dem man im Grunde alles machen kann. Zum Lieferumfang gehört das Tastatur-Dock, welches mit dem bekannten magnetischen Mechanismus mit dem Tablet verbunden wird. So lässt sich das Display in beiden Richtungen aufsetzen und in verschiedensten Positionen nutzen. Der Marktstart wird im Oktober erwartet. Dann werden wir uns die Geräte direkt für einen Test vornehmen.

Wie gefällt euch das Acer Aspire Switch 11?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung