Acer Aspire Switch 11 V, Switch 10 2015 & Switch 10 E: Erster Eindruck im Video

Peter Hryciuk
Acer Aspire Switch 11 V, Switch 10 2015 & Switch 10 E: Erster Eindruck im Video

Acer hat gestern in New York viele neue Produkte vorgestellt und mit den Acer Aspire Switch 11 VSwitch 10 2015 und Switch 10 E gleich drei neue 2-in-1-Geräte enthüllt. Die neuen Tablets mit Tastatur-Docks wurden in erster Linie im Design überarbeitet, wobei das Aspire Switch 11 V auch technisch eine Auffrischung erhalten hat. Genau zu diesem Modell fehlen aber noch viele Informationen, da Acer es erst in einigen Wochen offiziell präsentieren möchte. Bereits ab Mai wird es aber das günstigste Acer Aspire Switch 10 E zu kaufen geben, welches schon zu einem Preis von 299€ angeboten werden soll. Wir haben uns die drei Geräte erstmals angeschaut und versorgen euch mit unseren ersten Eindrücken.

Acer Aspire Switch 11 V mit Intel Core M

(Link zum YouTube-Video)

Obwohl das Acer Aspire Switch 11 V gestern nicht mit allen Details vorgestellt wurde, konnten wir uns das 11,6 Zoll große 2-in-1 Tablet trotzdem schon anschauen. Die Unterschiede zum normalen Switch 11 sind vom Design schon sehr groß. Das mit einem Intel Core M ausgestattete Tablet ist deutlich schlanker und kommt nun mit einem neuen Design. Die Rückseite besteht aus Metall und hat auch weiterhin diesen gebürsteten Look. Damit sieht das Tablet hochwertiger aus. Geblieben ist es bei den rechten breiten Rändern um das Display, wobei Acer die Frontlautsprecher erhalten hat. Auch das Design der Tastatur und die Verbindung zum Dock wurden überarbeitet. Alles wirkt etwas stabiler und hochwertiger. Genaue Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit gibt es aber noch nicht.

Acer Switch 10 2015 mit Rückseite aus Glas

(Link zum YouTube-Video)

Beim neuen Acer Switch 10 2015 halten sich die Änderungen eher in Grenzen. Neu ist die Rückseite aus Glas, die an das Design des Acer Aspire S7 erinnern soll. Dadurch wirkt das Tablet tatsächlich etwas hochwertiger, kostet mit ab 449€ aber auch entsprechend mehr. Große technische Änderungen gibt es nicht, denn es bleibt bei der aktuellen Intel ATOM-Generation, 2 GB RAM und 32 bzw. 64 GB internen Speicher. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1920 x 1200 Pixeln auf und es kann weiterhin der Active Stylus verwendet werden. Die Laufzeit soll etwa 7 Stunden betragen und das Tablet wird im Juni in Deutschland auf den Markt kommen.

Acer Aspire  Switch 10 E mit 12 Stunden Laufzeit

(Link zum YouTube-Video)

Das Acer Aspire Switch 10 E ist mit einem Einstiegspreis von 299€ nicht nur das günstigste neue Modell, sondern mit einer Laufzeit von 12 Stunden auch das mit der längsten Ausdauer. Doch auch hier gibt es nur die aktuellen Intel ATOM-Prozessor, 1 bzw. 2 GB RAM und 32 bzw. 64 GB internen Speicher. Acer möchte aber mit vielen verschiedenen Farben und einem frischen Design punkten. Um den geringen Preis zu ermöglichen, setzt man leider nur auf ein TN-Display, wodurch die Darstellung leidet. Ansonsten scheint es ein solides 2-in-1 Gerät zu werden, welches bereits im Mai in Deutschland angeboten werden soll.

Was sagt ihr zu den neuen Acer 2-in-1 Geräten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung