Mit dem Iconia W700 hat Acer im letzten Jahr eine interessante Kombination aus Windows 8 Tablet und Dockingstation vorgestellt. Vor Kurzem hat man dann eine neue Version eingeführt, welche nicht mehr mit Dock kommt, sondern mit einer Hülle, in der eine zusätzliche Bluetooth-Tastatur enthalten ist. Genau dieses Modell hatten wir auch getestet und waren bis auf einige Punkte recht zufrieden.

Laut Informationen von Tech2 will Acer am 3. Mai in New York das Aspire P3 vorstellen. Dabei handelt es sich anscheinend um ein 11,6 Zoll großes Hybrid Ultrabook mit Slider-Mechanismus. Dabei kann die Tastatur, anders als beim W700, unter das Display geschoben und somit als reines Tablet genutzt werden. Durch eine leichtere und dünnere Bauweise, soll sich das Mehrgewicht der Tastatur nicht so negativ auswirken, wobei die Konstruktion mit einem Slider deutlich stabiler sein dürfte, als mit der passenden Hülle. Im Vergleich zum W700 soll das Acer Aspire P3 günstiger werden, wobei man da auch etwas an den Spezifikationen abspeckt. So löst das Display nicht mehr mit 1920 x 1200 Pixel, sondern nur noch mit 1600 x 900 Pixel auf. Bei dieser Größe dürfte das aber kein zu großes Problem sein.

Statt nur einem Intel Core i5 und i3 anzubieten, will man bei Acer niedrigere Preise erreichen, indem man auch auf Pentium und Celeron Prozessoren setzt. Der interne Speicher soll bei 32 GB, 64 GB oder 128 GB liegen. Hängt vermutlich dann auch von der Konfiguration ab. Natürlich wird auch hier Windows 8 als Betriebssystem zum Einsatz kommen, wobei man bei der Slider-Bauweise immer auch etwas auf die Akkulaufzeit achten muss. Durch den Mechanismus ist dann meist nicht mehr so viel Platz.

Wir sind sehr gespannt auf das Acer Aspire P3 und freuen uns auf ein interessantes Produkt. Wenn man sich mit den kleinen Konfigurationen im Bereich der aktuellen Intel Atom Systeme bewegen kann für um die 400€, könnte das Slider wirklich interessant werden. Bereits vor einigen Tagen ist das Asprie P3 in Süd Afrika genannt worden. Spätestens zur Computex 2013 Anfang Juni in Taipeh dürften wir das Gerät zu Gesicht bekommen.

 

Acer Aspire

Facts