Lenovo IdeaPad B6000-F und B8000-F: Android-Tablets im Yoga-Style

Andreas Floemer 2

Lenovo wird in den kommenden Wochen offenbar zwei neue Android-Tablets präsentieren, die unter der Yoga-Flagge des Unternehmens fahren: Beim Lenovo B8000-F scheint es sich um das Yoga Tablet 10, beim B6000-F um das Yoga Tablet 8 zu handeln.

Der chinesische Hersteller Lenovo beabsichtigt allem Anschein nach mit dem 8-Zoll-IdeaPad B6000-F und dem 10,1-Zoll-IdeaPad B8000-F zwei Android-Tablets auf den Markt zu bringen, die außerordentlich dünn und gleichzeitig sehr gut in der Handhabung sein sollen. Dabei soll die schlanke Bauform verfügen aber nicht das herausragende Merkmal der Yoga-Androiden sein, sondern eine neue Technik, durch die der Schwerpunkt der Geräte dynamisch verlagert werden kann – auf diese Weise soll das Gewicht besser verteilt werden und die Tablets sollen so leichter wirken, als sie in Wirklichkeit sind. Darüber hinaus besitzen die Yoga-Tablets einen Standfuß, der sich in verschiedenen Winkeln arretieren lässt, sodass man sie zum Konsumieren von Inhalten einfach auf den Tisch stellen kann.

Lenovo IdeaPad B6000-F

Lenovo-IdeaPad-B8000-F1-05

Was die technischen Daten anbelangt, so können die Yoga-Tablets im Mittelfeld verortet werden: Sowohl das  IdeaPad B6000-F als auch das B8000-F verfügen über einen 1,2 GHz MediaTek-Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 16 GB internen Flash-Speicher, eine 5 MP-Kamera und Android 4.2.2.

Das Yoga-Tablet 8 hat ferner ein 8 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und einen 6.000 mAh-Akku verbaut. Ob der eher mittelprächtigen Leistung und der entsprechenden Display-Auflösung soll das kleine Modell bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit liefern, was mehr als ordentlich wäre.

Lenovo IdeaPad B8000-F

Lenovo-IdeaPad-B8000-F1-06

Beim IdeaPad B8000-F ist anstelle des 6.000 mAh-Energiespeichers ein 9.000 mAh-Akku integriert, der für bis zu 18 Stunden Laufzeit sorgen soll. Das 10.1 Zoll-Display besitzt letzten Informationen zufolge die gleiche Auflösung wie der 8-Zoller – also 1.280 x 800 Pixel. Zur weiteren Ausstattung der Yoga-Tablets gehören Bluetooth 4.0, GPS, und WLAN b/g/n

Obwohl Lenovo die beiden Geräte noch nicht offiziell vorgestellt hat, kursieren bereits erste Preise zu den neuen Modellen, die durchaus interessant klingen: So wird das 8-Zoll-Modell mit attraktiven 215 Euro bereits bei einem Händler gelistet, die 10-Zoll-Version soll demnach 280 Euro kosten. Keine verkehrten Preise, die Lenovo da offenbar für seine Modelle ansetzt, doch bei der Ausstattung andererseits nicht verwunderlich. Ob die technischen Daten und Preise tatsächlich korrekt sind, bleibt bis zur offiziellen Präsentation abzuwarten, jedoch gibt es wenig Grund zum Zweifeln. Was haltet ihr von den beiden Geräten?

Quelle: MobileGeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung