Lenovo Yoga 900-13: Windows 10 Convertible ab sofort in Deutschland erhältlich

Peter Hryciuk

Das erst kürzlich vorgestellte Lenovo Yoga 900-13 Windows 10 Convertible mit neustem Intel Skylake-Prozessor ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Damit hat Lenovo die Markteinführung in Deutschland innerhalb von nur knapp drei Wochen durchgeführt, was nicht bei jedem neu vorgestellten Produkt des chinesischen Herstellers klappt. Die Preise variieren aktuell etwas. Bei Amazon gibt es das Topmodell zum Preis von 1599€, während es bei Cyberport in der gleichen Konfiguration nur kostet. Bei Letzterem ist es aber noch nicht auf Lager. Wer es unbedingt haben möchte, muss also etwas mehr zahlen. Lenovo Yoga 900-13 bei Amazon bestellen

Lenovo Yoga 900-13 ab sofort erhältlich

Das Lenovo Yoga 900-13 ist der direkte Nachfolger des Yoga 3 Pro, welches noch mit Intel Core M-Prozessor ausgestattet war. Bei der neuen Generation spendiert Lenovo dem Convertible nicht nur einen neuen Namen, sondern auch einen deutlich leistungsstärkeren Intel Core i7-6500U Skylake-Prozessor, der in der Preisklasse einfach zum Standard gehört. Dazu gibt es 16 GB RAM und eine 256 GB große SSD, die für eine gute Performance sorgen. Damit die Laufzeit nicht unter der neuen CPU leidet, wurde ein größerer Akku verbaut. Insgesamt ist das Convertible dadurch zwar minimal dicker geworden, das schicke Design mit dem speziellen Scharnier ist aber geblieben. Lenovo hat zudem die Lüftung optimiert, um das Gerät auch unter Last nicht zu warm werden zu lassen.

lenovo-laptop-yoga-900-13_01

Das weiterhin 13,3 Zoll große IPS-Display des Lenovo Yoga 900-13 löst mit 3200 x 1800 Pixeln auf und bietet eine sehr scharfe Darstellung. Verzichtet hat das Unternehmen aber auf einen Digitizer und Stylus. Dieser hätte das Gerät gut abgerundet. Das Display lässt sich bei Bedarf um bis zu 360 Grad komplett umklappen. So ist es für verschiedenste Einsatzgebiete geeignet.

lenovo-laptop-yoga-900-13_02

Ausgeliefert wird das Lenovo Yoga 900-13 natürlich direkt mit Windows 10 und es ist auch der neue USB Type C Anschluss verbaut. Ansonsten hat sich im Vergleich zum Lenovo Yoga 3 Pro nicht viel gerändert. Musste es auch nicht. Die Kritikpunkte des Vorgängers wurden mit der neuen Generation nämlich beseitigt.

lenovo-laptop-yoga-900-13_04

Wäre das Lenovo Yoga 900-13 etwas für euch?

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung