12-Zoll-MacBook: Apple testet neue Broadwell-Core-M-Chips

Florian Matthey 6

Apple soll an einem neuen ultra-dünnen 12-Zoll-MacBook arbeiten. Die Intel-Chips für das Gerät dürften bereits bereitstehen: Apple soll die neue Broadwell-Generation der Core-M-Chips für das Gerät testen.

12-Zoll-MacBook: Apple testet neue Broadwell-Core-M-Chips

Mac Rumors berichtet, dass Apple die neuen Broadwell-Core-M-Chips im neuen 12-Zoll-MacBook testet. Die High-End-Variante dieses Chips arbeitet mit 1,2 Gigahertz mit einem 2,9-Gigahertz-Turbo-Modus, wobei es auch langsamere Modelle mit 0,8, 0,9 und 1,1 Gigahertz Taktfrequenz gibt. Alle Chips verfügen über eine 300-Megahertz-GPU mit 800 bis 900 Megahertz Turbo-Modus und arbeiten mit 4,5 Watt. Apple soll zumindest auch den leistungsfähigsten Chip ins Auge gefasst haben.

Da die Chips bereits jetzt erhältlich sind, stünde einer Veröffentlichung des 12-Zoll-MacBooks nicht mehr viel im Wege - möglicherweise könnte dieses schon Anfang nächsten Jahres erscheinen. Gerüchten zufolge soll es noch dünner werden als das aktuelle MacBook Air und über ein Retina Display verfügen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung