Gerücht: Apple arbeitet an neuer MacBook-Reihe und 12-Zoll-iPad

Julien Bremer 7

Apple bereitet aktuell wohl die Veröffentlichung neuer MacBooks vor. Wie aus Kreisen der Produktionskette zu hören ist, wird Apple in der zweiten Hälfte des Jahres seine MacBook-Reihe auffrischen.

Gerücht: Apple arbeitet an neuer MacBook-Reihe und 12-Zoll-iPad

Bereits am Wochenende berichteten wir über das Gerücht eines neuen MacBooks mit Retina-Display, neuartigem Trackpad und überarbeitetem Design mit zwölf-Zoll-Bildschirm. Die Digitimes schlägt nun in die gleiche Kerbe und beruft sich dabei auf Quellen aus der Produktionskette der Produkte in Taiwan. Demnach wird Apple noch im Herbst oder Winter unter anderem auch ein MacBook Air mit Retina Display herausbringen.

Außerdem soll Apple im Verlauf des Jahres auch noch ein iPad mit einem zwölf Zoll großen Display veröffentlichen. Zuvor hieß es aus der Gerüchteküche, dass die Entwicklung eines so großen iPads auf Eis gelegt sei, weil es Probleme und Inkompatibilitäten mit dem Betriebssystem iOS gab.

Diese Meldung ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, da die Digitimes keine gute Quote mit seinen Vorhersagen hat. Allerdings waren die Meldungen recht zuverlässig, wenn es um die Versorgungskette und daraus folgenden Spekulationen ging. Konkretes werden wir vermutlich wohl frühestens im Juni zu Apples Entwicklerkonferenz, der WWDC, erfahren.

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung