MacBook Air: Firmware-Update behebt Akkuproblem

Julien Bremer 1

Gute Nachrichten für Besitzer eines MacBook Air (Modell Mitte 2013): Ein Update der SMC-Firmware behebt ein Problem, das für einen schnellen Akkuverbrauch verantwortlich war.

Einige Nutzer des genannten MacBook Air klagten über einen hohen Stromverbrauch, obwohl der Laptop zugeklappt war und sich eigentlich im Ruhemodus befinden sollte. Für diese empfiehlt es sich, bei Apple nach einem Update der SMC-Firmware Ausschau zu halten.

Die Version v.2.0 soll genau dieses Problem beheben. Damit wird der Ruhemodus wieder seinem Namen gerecht und das Gerät verbraucht nur noch sehr wenig Strom. Das Update benötigt entweder eine Version von OS X Mavericks (10.9.2 oder später) oder die Version von 10.8.5 von OS X Mountain Lion.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Das MacBook Air feiert Geburtstag: 10 Jahre, 10 Fakten

Zum Update gehts hier entlang.

SMC ist die Firmware für Intel-basierte Computer. Die Abkürzung steht für System Management Controllers. Die Firmware ist für die Mikrosteuerung auf der Hauptplatine verantwortlich und steuert unter anderem alle stromversorgungsrelevanten Funktionen des Computers.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung