Apple bewirbt den schnellen SSD-Speicher im MacBook Pro als eine wichtige Neuerung. Dabei könnte das Unternehmen sogar mit Superlativen arbeiten: Das 15-Zoll-Modell scheint die weltweit schnellste erhältliche SSD zu bieten.

ComputerWorld hat sich die Apple-Angaben zum 15-Zoll-MacBook Pro genauer angesehen und festgestellt, dass es offenbar den schnellsten weltweit in einem „Fertig-Computer“ erhältlichen Flash-Speicher enthält.

Das größere MacBook Pro erreicht Lesegeschwindigkeiten in Höhe von 3,1 GB pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten in Höhe von 2,2 GB pro Sekunde. Beim neuen 13-Zoll-MacBook Pro ist der Wert mit 3,1 und 2,1 GB pro Sekunde nur knapp niedriger. Sollte das 15-Zoll-MacBook Pro sein Versprechen erfüllen, würde es tatsächlich die Spitze aller aktuell erhältlichen Komplett-Systeme einnehmen.

Apple setzt für das neue MacBook Pro auf besonders leistungsfähige PCIe-SSDs, die so noch in keinem anderen Rechner zum Einsatz kommen. Der Einschätzung von Jeff Janukowicz, Vizepräsident des Marktforschungsunternehmens IDC, bleibt Apple in Sachen SSD mit einem großen Vorsprung zur Konkurrenz Pionier: Erst Ende 2017 sei damit zu rechnen, dass andere Hersteller ebenso schnelle SSDs verbauen.

Quelle: ComputerWorld via 9 to 5 Mac

MacBook Pro bei Apple ansehen

Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.