Erinnerung: Reduzierte Preise im Apple Store nur noch bis 31. März

Holger Eilhard 6

Der kommende Freitag, den 31. März 2017, ist der letzte Tag, um noch von den reduzierten Preise des USB-C- und Thunderbolt-3-Zubehörs zu profitieren.

Erinnerung: Reduzierte Preise im Apple Store nur noch bis 31. März

Die Kritik an den hohen Preisen und dem Wechsel zu USB C/Thunderbolt 3, die im Zusammenhang mit der Vorstellung des neuen MacBook Pro aufgekommen war, ging an Apple nicht spurlos vorbei.

Nachdem man die Preisaktion kurz nach der Vorstellung des MacBook Pro gestartet hatte, wurde sie im vergangenen Dezember noch einmal bis zum 31. März 2017 verlängert. In der kommenden Woche kommt nun aber wohl das Aus für die gesenkten Preise.

Derzeit sehen diese Preise für Apples Zubehör noch wie folgt aus:

  • USB-C-auf-USB-Adapter:
  • Thunderbolt 3 (USB‑C) auf Thunderbolt 2 Adapter:
  • USB-C auf Lightning Kabel (1 m):
  • USB-C auf Lightning Kabel (2 m):
  • USB-C-Digital-AV-Multiport-Adapter:
  • USB-C VGA Multiport Adapter:

Des Weiteren wurde auch anderes USB-C-Zubehör im Apple Store, das nicht vom Unternehmen aus Kalifornien gefertigt wird, im Preis gesenkt.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
MacBook Pro und iPad Pro: Dieses USB-C-Zubehör macht euer Leben leichter.

Preissenkungen der neuen LG-Displays

Ende vergangenen Jahres präsentierte Apple parallel zum neuen MacBook Pro auch zwei in Kooperation mit LG entwickelte hochauflösende Displays.

MacBook Pro (2016) bei Apple *

Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Kostete die 5K-Variante standardmäßig 1.399 Euro, kann das Pixelmonster im 27-Zoll-Format derzeit noch bei Apple für bestellt werden. Mittlerweile sollten alle ab sofort verkauften Modelle auch über die verbesserte Abschirmung verfügen, welche für Probleme beim Betrieb in der Nähe von Wi-Fi-Routern gesorgt hatten.

Die kleinere Version des Displays mit 4K-Auflösung und einer Displaydiagonale von 21,5 Zoll, welche keine derartigen Fehler besaß, kostet statt 749 aktuell nur noch . Wie beim Zubehör oben gelten auch hier die gesenkten Preise nur für einen limitierten Zeitraum.

Wer also noch ein günstiges Dongle oder doch einen 5K-Bildschirm zum gesenkten Preis sein Eigen nennen will, sollte sich langsam aber sicher beeilen.

Quelle: The Verge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung