MacBook Pro: macOS 10.12.2 soll Grafikprobleme angeblich lösen

Holger Eilhard 3

Nach diversen Beschwerden über die Grafikfehler des neuen MacBook Pro, hat sich nun angeblich Apples Craig Federighi per Mail an einen Kunden gewendet. Der Mail zufolge sollen die Probleme mit der letzten Beta-Version von macOS 10.12.2 gelöst worden sein.

MacBook Pro: macOS 10.12.2 soll Grafikprobleme angeblich lösen
Bildquelle: scoopzuk/YouTube.

Federighi, Apples Senior Vice President of Software Engineering, antwortete angeblich auf eine Mail, in der ein Kunde fragte, ob er sein bestelltes MacBook Pro 15″ aufgrund der Grafikfehler und stark variierenden Akkulaufzeiten stornieren solle oder nicht.

In seiner Antwort sagte der Software-Chef, dass man derzeit glaubt, alle Grafikfehler in der letzten Beta-Version von macOS Sierra 10.12.2 geschlossen zu haben. Federighi verlinkte auch auf das öffentliche Beta-Programm, über das diese Beta-Versionen verfügbar sind.

Ob die E-Mail wirklich von Apple stammt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Ursache für die Grafikfehler sind in vielen Fällen die Applikationen von Adobe. Insbesondere der Media Encoder und Premiere Pro sollen die Probleme ans Tageslicht bringen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
MacBook & MacBook Pro: So gibts den kostenlosen Tastaturtausch bei Apple.

Grafikfehler dennoch weiterhin in der aktuellen Beta

Als Reaktion auf die Diskussion im MacRumors-Forum, aus dem die angebliche Mail stammt, folgte jedoch wenig später ein video welches weitere Grafikfehler in der jüngsten Beta zeigt:

Wann macOS Sierra 10.12.2 finalisiert und der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wird, ist bislang unbekannt. Die finale Version von iOS 10.2, die in den vergangenen Wochen parallel zur macOS-Beta aktualisiert wurde, wird jedoch vermutlich in der kommenden Woche veröffentlicht.

Umfrage nur für Besitzer des MacBook Pro 2016: Ist auch dein Gerät fehlerhaft?

Umfrage für Besitzer des MacBook Pro 2016

Umfrage für Besitzer des MacBook Pro 2016: Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Laptop gemacht?

Quelle: 9to5Mac

MacBook Pro (2016) bei Apple *

Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung