Mit den neuen Modellen des MacBook Pro setzt Apple erstmals auf Thunderbolt 3 – und zwar ausschließlich. Allerdings gibt es in der 13-Zoll-Variante eine Einschränkung: Die Thunderbolt-Anschlüsse auf der rechten Seite sind langsamer als auf der linken.

 

MacBook Pro 2016

Facts 

Thunderbolt-3-Anschlüsse: Apple verrät Details zum Aufladen...

In einem Support-Dokument verrät Apple einige Details zu den Thunderbolt-3-Anschlüssen im MacBook Pro. Unter anderem erfahren wir, dass sich das 13-Zoll-MacBook Pro in der Variante mit und ohne Touch Bar mit 60 Watt aufladen lässt, während es für das 15-Zoll-Modell ein besonderes USB-C-Kabel für ein 100-Watt-Aufladen gibt. Wenn das Aufladen allerdings über einen Adapter wie Apples HDMI-Adapter geschieht, lädt das 15-Zoll-MacBook Pro auch nur mit 60 Watt, also langsamer.

Auch ist es möglich, mehrere Stromquellen auf einmal an das MacBook Pro anzuschließen – allerdings nutzt das Gerät dann immer nur eine. Somit schadet es ihm aber auch nicht, es beispielsweise an eine Docking Station mit 60-Watt-Stromversorgung anzuschließen, zusätzlich aber noch das 100-Watt-Netzgerät zu verbinden. Keinesfalls sollte man aber aber ein Netzgerät mit mehr als 100 Watt Leistung verwenden, da dies das MacBook beschädigen kann.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
MacBook Pro und iPad Pro: Dieses USB-C-Zubehör macht euer Leben leichter

... und zur Geschwindigkeit

Die wohl interessanteste Information betrifft aber das 13-Zoll-MacBook Pro in der Touch-Bar-Variante: Dieses verfügt, anders als die günstigere Variante mit Funktionstasten, über vier Thunderbolt-3-Anschlüsse. Allerdings bieten nur die beiden Anschlüsse auf der linken Seite die volle Geschwindigkeit. Zwar lässt sich mit allen vier die volle USB-3.1-Geschwindigkeit, also 10 GBit pro Sekunde, erreichen; für High-Speed-Zubehör sollten Benutzer aber die linken Anschlüsse verwenden. Im 15-Zoll-MacBook Pro bieten wiederum alle vier Anschlüsse die volle Thunderbolt-3-Bandbreite.

Quelle: Apple via Mac Rumors

MacBook Pro bei Apple ansehen

Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016