MacBook Pro: Rechte Thunderbolt-3-Anschlüsse im 13-Zoll-Modell sind langsamer

Florian Matthey 4

Mit den neuen Modellen des MacBook Pro setzt Apple erstmals auf Thunderbolt 3 – und zwar ausschließlich. Allerdings gibt es in der 13-Zoll-Variante eine Einschränkung: Die Thunderbolt-Anschlüsse auf der rechten Seite sind langsamer als auf der linken.

MacBook Pro: Rechte Thunderbolt-3-Anschlüsse im 13-Zoll-Modell sind langsamer

Thunderbolt-3-Anschlüsse: Apple verrät Details zum Aufladen…

In einem Support-Dokument verrät Apple einige Details zu den Thunderbolt-3-Anschlüssen im MacBook Pro. Unter anderem erfahren wir, dass sich das 13-Zoll-MacBook Pro in der Variante mit und ohne Touch Bar mit 60 Watt aufladen lässt, während es für das 15-Zoll-Modell ein besonderes USB-C-Kabel für ein 100-Watt-Aufladen gibt. Wenn das Aufladen allerdings über einen Adapter wie Apples HDMI-Adapter geschieht, lädt das 15-Zoll-MacBook Pro auch nur mit 60 Watt, also langsamer.

Auch ist es möglich, mehrere Stromquellen auf einmal an das MacBook Pro anzuschließen – allerdings nutzt das Gerät dann immer nur eine. Somit schadet es ihm aber auch nicht, es beispielsweise an eine Docking Station mit 60-Watt-Stromversorgung anzuschließen, zusätzlich aber noch das 100-Watt-Netzgerät zu verbinden. Keinesfalls sollte man aber aber ein Netzgerät mit mehr als 100 Watt Leistung verwenden, da dies das MacBook beschädigen kann.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
MacBook Pro: Dieses USB-C-Zubehör macht euer Leben leichter.

… und zur Geschwindigkeit

Die wohl interessanteste Information betrifft aber das 13-Zoll-MacBook Pro in der Touch-Bar-Variante: Dieses verfügt, anders als die günstigere Variante mit Funktionstasten, über vier Thunderbolt-3-Anschlüsse. Allerdings bieten nur die beiden Anschlüsse auf der linken Seite die volle Geschwindigkeit. Zwar lässt sich mit allen vier die volle USB-3.1-Geschwindigkeit, also 10 GBit pro Sekunde, erreichen; für High-Speed-Zubehör sollten Benutzer aber die linken Anschlüsse verwenden. Im 15-Zoll-MacBook Pro bieten wiederum alle vier Anschlüsse die volle Thunderbolt-3-Bandbreite.

Quelle: Apple via Mac Rumors

MacBook Pro bei Apple ansehen *

Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Weitere Themen

* gesponsorter Link