Am kommenden Donnerstag ist es endlich so weit: Es wird erwartet, dass Apple eine Reihe neuer Macs vorstellt. Bei den Regulierungsbehörden hat sich Apple bereits drei neue Modellnummern gesichert.

 

MacBook Pro 2016

Facts 

Wie Consomac (Google Übersetzung, via MacRumors) berichtet, wurden in der Datenbank der Eurasian Economic Commission drei neue, sequentielle Modellnummern gesichtet.

Apple MacBook Modellnummern

Die Bezeichnungen A1706, A1707 und A1708 weisen auf drei neue Mac-Modelle hin. Es wird erwartet, dass Apple neben einem neuen 13“ MacBook Air auch ein neues 13“ und 15“ MacBook Pro vorstellen wird.

Etwas überraschend sind in diesem Fall die sequentiellen Modellnummern. Zum Vergleich: Das aktuelle MacBook Air mit 13“ ist das A1466, das 13“ Retina MacBook Pro ist A1502 und das 15-Zoll-Modell ist A1398.

Gewissheit über die neue MacBooks werden wir am kommenden Donnerstag um 19:00 Uhr erhalten. Jüngste Gerüchte gehen von neuen MacBook-Modellen aus, die unter anderem mit USB-C und der „Magic Toolbar“ ausgestattet sind. Einen neuen iMac oder externes Display wird es hingegen vermutlich nicht geben.

Quelle: Consomac (Google Übersetzung), via MacRumors

MacBook bei Cyberport bestellen MacBook bei Gravis bestellen

Video: Surface Book vs. MacBook Pro

Surface Book vs. Macbook

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.