Wie erwartet – oder: befürchtet? – fehlt dem neuen MacBook Pro ein MagSafe-Anschluss. Ein über Kickstarter finanzierter Adapter wird die MacBooks mit einer ähnlichen Lösung ausstatten – die sich dann auch für andere Geräte nutzen lässt.

 

MacBook Pro 2016

Facts 

Schon vor dem Apple Event hatte ein Analyst vorhergesagt, dass es für das neue MacBook Pro Adapter geben würde, die sie mit einer MagSafe-ähnlichen Lösung ausstatten würden. Von Apple selbst kam allerdings nichts dergleichen – so dass es sich um eine interessante Geschäftsidee für Zubehör-Hersteller handelt.

Neu ist die Idee nicht: Beispielsweise bietet Griffin schon seit geraumer Zeit eine MagSafe-ähnliche Lösung für Geräte mit USB-C-Anschluss namens „BreakSafe Magnetic Kabel“ an. Diese ist beispielsweise bei Amazon für 36,39 Euro erhältlich.

Griffin BreakSafe Magnetic USB-C Cable bei Amazon bestellen

Das Kickstarter-Projekt Snapnator stattet das MacBook, das MacBook Pro oder andere Geräte mit USB-C- beziehungsweise Thunderbolt-3-Anschluss mit einem ähnlichen Adapter aus, mit dem sich das Gerät magnetisch über das beiliegende Gegenstück des Adapters und ein herkömmliches USB-C-Kabel mit der Stromzufuhr verbinden lässt.

Anders als bei bisherigen Lösungen wie der von Griffin ist der Adapter allerdings sehr kompakt; er ragt nur wenige Millimeter aus dem Gehäuse heraus, so dass er sich auch für Smartphones mit USB-C-Anschluss anbietet. Auch handelt es sich bei Snapnator nicht um ein Kabel mit magnetischem Anschluss und einen Adapter, sondern um einen Adapter aus zwei Teilen, mit dem sich vorhandene Kabel nutzen lassen.

Herstellervideo:

Snapnator: MagSafe-ähnlicher Adapter für MacBook Pro und Co.

Für Benutzer des 12-Zoll-MacBook oder anderer Geräte, die nur über einen USB-C-Anschluss verfügen, dürfte die Lösung nicht ganz so attraktiv sein, da sie nur ein Aufladen und keine Datenübertragung unterstützt. Wer an einem neuen MacBook Pro interessiert ist, den MagSafe-Anschluss aber vermisst, könnte mit Snapnator tatsächlich eine Lösung gefunden haben.

Das Kickstarter-Ziel ist bereits übertroffen worden, so dass die vergünstigten „Früher Vogel“-Angebote nicht mehr erhältlich sind. Über Kickstarter lässt sich das „Standard Kit“ aber weiterhin für 29 US-Dollar, also 26,21 Euro erwerben. Der Versand ist weltweit kostenlos; die Auslieferung soll im Januar 2017 beginnen.

Quelle: Kickstarter

MacBook Pro bei Apple ansehen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?