1 von 11 © Furkan Kasap (Behance)

Wäre ein solches MacBook Pro dann eigentlich noch ein richtiges Apple-Notebook oder aber vielmehr ein klappbares, zweischirmiges iPad Pro – quasi eine Art „MacBook Calzone“? Auch darüber ließe sich streiten. Unbestritten wäre wohl die gesteigerte Flexibilität – Tastaturlayouts, Bedienelemente und vieles mehr passen sich der jeweiligen App an und könnten so ständig optimiert werden. Die Anordnung einer echten Tastatur hingegen ist in Stein beziehungsweise Aluminium gemeißelt.

Touch Bar XL im MacBook Pro: Benutzerinterface im Detail

Grafikdesigner Furkan Kasap schwingt jetzt den virtuellen Meißel und zimmert sich die Touch Bar in Übergröße ins MacBook Pro. Sein Entwurf greift dabei eine Idee auf, die bereits im letzten Jahr in einer vorherigen Konzeption visualisiert wurde – wir berichteten. Kasaps Studie zeigt nun jedoch im Detail das Benutzerinterface der XL-Ausgabe der Touch Bar. Spannend wird’s daher auf den folgenden Seiten. Am Ende wartet noch eine Belohnung in Form von drei schmucken Videos zur sehenswerten MacBook-Studie…

Quelle: Furkan Kasap (Behance)