MacBook Pro Retina 13 Zoll: Apple arbeitet an Fix für Tastatur- und Trackpad-Problemen

Ben Miller

Apple hat eine Lösung für die Tastatur- und Trackpad-Probleme angekündigt, die bei einigen neuen Modellen des 13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display auftreten.

MacBook Pro Retina 13 Zoll: Apple arbeitet an Fix für Tastatur- und Trackpad-Problemen

Schon kurz nach dem Verkaufsstart des neuen Modells am 22. Oktober meldeten einige Nutzer in Apples Support-Foren, dass Tastatur und Trackpad bei ihrem Retina MacBook Pro sporadisch den Dienst einstellen, zumindest bis das Gerät neu gestartet wird - wir berichteten.

Apple hat nun ein Update angekündigt, dass diese Probleme beheben soll. Wann man mit dem Update rechnen kann, hat Apple leider nicht verraten.

Apple is aware of rare circumstances where the built-in keyboard and Multi-Touch trackpad may become unresponsive on 13-inch MacBook Pro with Retina display (Late 2013) computers and is working on an update to resolve this behavior.

In der Zwischenzeit rät Apple zu folgender Notlösung:

Sollten Tastatur und Trackpad ihren Dienst plötzlich verweigern, sollte man das MacBook für eine Minute zuklappen und danach wieder öffnen. Dadurch werden Tastatur und Trackpad zurückgesetzt und sollten danach wieder funktionieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung