Wie die französische Seite MacG berichtet, wird Apple kommenden Mittwoch ein neues MacBook Pro 15 Zoll sowie einen neuen 27-Zoll-iMac auf den Markt bringen.

Bereits Ende letzter Woche kündigten schwindende Lagerbestände und verlängerte Lieferzeiten für Apples 15 Zoll MacBook Pro einen Refresh des Produktes an. Jetzt berichtet die französische Apple-Seite MacG (via 9to5mac), dass schon am kommenden Mittwoch eine neue Generation des MacBook Pro mit 15 Zoll Retina-Display auf den Markt kommen soll.

Das neue Modell soll mit dem neuen Force Touch Trackpad ausgestattet sein, welches Apple dem 13-Zoll-MacBook-Pro bereits im März spendierte. Auch das neue MacBook besitzt ein solches Trackpad. Darüber hinaus erwartet man, dass das 15-Zoll-Modell ebenfalls mit Intels 5. Core-Generation und einer leistungsstärkeren GPU ausgestattet wird.

Zeitgleich soll auch eine neue Generation des 27-Zoll-iMac aufschlagen, wohlgemerkt das Modell ohne Retina-Display. Weche Neuerungen hier zu erwarten sind, konnte MacG leider nicht nennen. Sie dürfte aber auch mit neuen CPUs und GPUs bestückt sein.